CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungsarchiv bis Mai 2018Nr. 47 / 2014

Dies ist das Archiv der Pressemeldungen (bis Mai 2018)  Zu den neuen Meldungen

Pressemeldung Nr. 47/2014 vom 18.02.2014 | zur Druckfassung | Suche

"Die Verwandlung – 25 Jahre russische Künstlerbücher"

Ausstellung in der Kieler Universitätsbibliothek


Die russische Avantgarde nahm im 20. Jahrhundert prägenden Einfluss auf die Entwicklung des abstrakten Bildes wie auch auf die Entstehung neuer Buchdesigns. Die erste Ausstellung des modernen russischen Künstlerbuches fand 1990 in Leningrad statt. Ab Donnerstag, 13. März, öffnet die Ausstellung der Kieler Universitätsbibliothek „Die Verwandlung – 25 Jahre russische Künstlerbücher“ an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). Bis Ende April können Interessierte an 50 Werken die kreativen und individuellen Prozesse beim Gestalten von Büchern nachvollziehen. „Mal sind die ausgestellten Künstlerbücher sorgfältig hergestellte und ästhetisch ansprechende Produkte, dann wieder konzeptionelle Äußerungen, die weniger ästhetisch und schwieriger zu fassen sind“, erklärt Ausstellungsleiterin Dr. Klára Erdei die Vielfalt der Exponate.

Die Ausstellung präsentiert Werke der LS Collection Van Abbemuseum Eindhoven, die seit den 1990er Jahren von den Kunsthistorikern Albert Lemmens und Serge Stommels zusammengestellt wurde. Die Auswahl zeigt eine Vorliebe für die handwerkliche Qualität in der Ausführung des Buchs. Dazu kommen Projekte mit experimentellem Charakter, die die klassische Funktion des Buches in Frage stellen. Die Künstlerinnen und Künstler unterscheiden nicht zwischen dem Unikat, dem Multiple oder dem Künstlerbuch, aber sie stellen sicher, dass das Buch im Mittelpunkt ihres künstlerischen Wirkens und Denkens steht. Unter den 25 zeitgenössischen russischen Künstlerinnen und Künstlern, deren Werke in der Ausstellung gezeigt werden, leben auch drei in Kiel: Rea Nikonova, Serge Segay und Vladimir Sitnikov.

Das Wichtigste in Kürze: Eröffnung in Kiel
Datum: 13.03.2014
Zeit: 18:00 Uhr
Ort: Universitätsbibliothek Kiel, Leibnizstraße 9

Weitere Informationen zur Ausstellung, den Stationen der Ausstellung sowie zum Ausstellungskatalog unter:
www.ub.uni-kiel.de/ausstellungen/die-verwandlung-25-jahre-russische-kuenstlerbuecher/index.html

Das Veranstaltungsplakat steht zum Download bereit:
www.uni-kiel.de/download/pm/2014/2014-047-kuenstlerbuecher.pdf
Gestaltung Vladimir Sitnikov

Öffnungszeiten:
Ausstellung von 14.3.2014 bis 27.4.2014
Mo bis Fr 9-22 Uhr, Sa 9-20 Uhr, So 10-18 Uhr


Kontakt:
Dr. Klára Erdei
Telefon: 0431 880-2723
E-Mail: erdei@ub.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de
Text / Redaktion: ► Claudia Eulitz