CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungsarchiv bis Mai 2018Nr. 98 / 2014

Dies ist das Archiv der Pressemeldungen (bis Mai 2018)  Zu den neuen Meldungen

Pressemeldung Nr. 98/2014 vom 07.04.2014 | zur Druckfassung | Suche

Lehramtsstreit: Keine Zusammenarbeit mit Universität Flensburg mehr


Nachdem die Universität Flensburg sich heute (Montag, 7. April) nicht eindeutig von den Plänen von Wissenschaftsministerin Waltraud Wende zum weitreichenden Aufbau von Lehramtsfächern in der Fördestadt distanziert hat, kündigt die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ihr mit sofortiger Wirkung jede Zusammenarbeit auf. „Wir hätten erwartet, dass die Universität Flensburg die Chancen unseres gemeinsamen Eckpunktepapiers vom September vergangenen Jahres für ihre weitere Entwicklung erkennt und anerkennt. So hätten wir gemeinsam die Lehramtsausbildung in Schleswig-Holstein weiterentwickeln können. Diese Hoffnung ist nun zerstört. Es gibt damit keine Grundlage mehr für eine weitere Zusammenarbeit, denn der Standort Kiel ist höchst gefährdet“, begründete CAU-Präsident Professor Gerhard Fouquet die Entscheidung.



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de
Text / Redaktion: ► Dr. Boris Pawlowski