CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungsarchiv bis Mai 2018Nr. 110 / 2014

Dies ist das Archiv der Pressemeldungen (bis Mai 2018)  Zu den neuen Meldungen

Pressemeldung Nr. 110/2014 vom 17.04.2014 | zur Druckfassung | Suche

Die nächste Generation der Wissenschaft

Neue Ringvorlesung von Doktorandinnen und Doktoranden der CAU


Am Graduiertenzentrum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) lädt der motivierte wissenschaftliche Nachwuchs in diesem Sommersemester alle Interessierten zu einer öffentlichen Ringvorlesung ein. Die Reihe findet unter dem Thema „Grenzüberschreitungen: Kultur – Körper – Wissen“ statt und beginnt am Dienstag, 6. Mai. Junge und innovative Forscherinnen und Forscher präsentieren Inhalte ihrer Forschungsprojekte und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Lehre. Denn durch die frischen Impulse zeigen die Promovierenden neue Denkansätze und Herangehensweisen auf – und fördern nebenbei die eigene wissenschaftliche Profilbildung. Das Projekt „Docstalks“, das den Rahmen für die Vortragsreihe bietet, fördert den interdisziplinären Austausch und die internationale Kooperation zwischen Promovierenden. Hier können sich die Doktorandinnen und Doktoranden in verschiedenen Formaten wie Workshops, Ringvorlesungen und Kolloquien ihre wissenschaftlichen Sporen verdienen.

Die Vorlesungsreihe wird fächerübergreifende Perspektiven auf immaterielle und materielle Kultur, Repräsentationen und Konstruktionen von Körpern und Identitäten thematisieren. Ebenfalls werden Körper- und Rollenbilder sowie Prozesse der Wissensproduktion und -generierung behandelt. Doktorandinnen und Doktoranden der Kieler Universität werden, ausgehend von ihren jeweiligen Dissertations- und Forschungsprojekten, neue Konzepte, Perspektiven und interdisziplinäre Schnittstellen der Forschung vor einer breiten Öffentlichkeit präsentieren und zur Diskussion stellen. Die Ringvorlesung versucht, Naturwissenschaften und Kulturwissenschaften einander anzunähern, beide Erkenntnisperspektiven zu verbinden und für einen Dialog zu öffnen. Die Beiträge kommen aus der Kunstgeschichte, Kunst-Pädagogik, Literatur- und Medienwissenschaft, englischen Literaturwissenschaft, aber auch aus der Politikwissenschaft, Ur- und Frühgeschichte und der Humanbiologie.

Der Eintritt ist frei. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Alle Termine und Themen auf einen Blick:
www.uni-kiel.de/download/pm/2014/2014-110-rv-graduiertenzentrum.pdf

Das Wichtigste in Kürze:
Was: Ringvorlesung „Grenzüberschreitungen: Kultur – Körper – Wissen“ von Doktorandinnen und Doktoranden
Wann: Ab Dienstag, 6. Mai. Jeweils dienstags um 18 Uhr.
Wo: Murmann-Hörsaal, Leibnizstraße 1, 24118 Kiel

Kontakt:
Dr. Sabine Milde
Tel: 0431 / 880 - 3218
E-Mail: smilde@gz.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de
Text / Redaktion: Sebastian Maas