CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungsarchiv bis Mai 2018Nr. 115 / 2014

Dies ist das Archiv der Pressemeldungen (bis Mai 2018)  Zu den neuen Meldungen

Pressemeldung Nr. 115/2014 vom 25.04.2014 | english version | zur Druckfassung | Suche

Noch 250 Tage bis zum großen Uni-Geburtstag

Kieler CAU wird 350 Jahre alt / Persönliche Geschichten gesucht


Mitmachen und ein Zeichen setzen: An der Universität Kiel entstehen zahlreiche Geschichten, die Aktion 350+ Zeichen möchte sie im Jubiläumsjahr 2015 erzählen. Fotomontage (Archiv Night of the Profs 2012)/Copyright: Uni Kiel

Foto zum Herunterladen: www.uni-kiel.de/download/pm/2014/2014-115-1.jpg


Der Countdown läuft weiter: Im nächsten Jahr wird die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) 350 Jahre alt. In ihrer Geschichte hat sie das Leben von unzähligen Studierenden, Lehrenden, Mitarbeiterinnen, Mitarbeitern und vielen anderen Menschen geprägt – und tut es noch heute. Im Jubiläumsjahr 2015 will die Universität deren persönliche CAU-Geschichten erzählen und so ein vielfältiges Portrait der Hochschule zeichnen.

„350+ Zeichen“ heißt die Aktion, unter der die schleswig-holsteinische Landesuniversität alle Menschen, die sich mit ihr verbunden fühlen, aufruft, ihre Anekdoten zu teilen. „Wir suchen Zeitzeuginnen und -zeugen, die besondere Ereignisse miterlebt haben. Menschen, die ihre Liebe, in welcher Form auch immer, auf dem Campus gefunden haben, die lustige, traurige, schwierige oder erhellende Momente mit der Universität verknüpfen. Kurzum: Wir wollen erfahren, wer wir als Universität sind, was uns bewegt und was wir für die Gesellschaft leisten“, erklärt Anne Waller, Projektleiterin des Universitätsjubiläums.

Mitmachen kann jede und jeder im Internet unter www.uni-kiel.de/cau350/mitmachen. Dort können über ein Formular Texte und Bilder eingereicht werden. Auch Videos sind möglich.

Was das Jubiläum alles sonst noch zu bieten hat, können Interessierte auf der Website www.uni-kiel.de/cau350 einsehen. Im Laufe des Jahres 2014 werden nach und nach der Terminkalender und die Übersicht über die Jubiläumsaktionen wachsen. Alle, die das Jubiläum ideell oder finanziell fördern möchten, sind herzlich willkommen!

Kontakt:
Dr. Boris Pawlowski und Anne Waller
Projektleitung Universitätsjubiläum
Telefon: +49 431 880-5214
E-Mail: cau350@uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de
Text / Redaktion: Denis Schimmelpfennig