CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungsarchiv bis Mai 2018Nr. 134 / 2014

Dies ist das Archiv der Pressemeldungen (bis Mai 2018)  Zu den neuen Meldungen

Pressemeldung Nr. 134/2014 vom 14.05.2014 | zur Druckfassung | Suche

Personalmeldungen April 2014


1. Gremien und Wahlen

Der neue Hochschulrat der Christian-Albrechts-Universität hat auf seiner ersten Sitzung Professor HANS HEINRICH DRIFTMANN, Unternehmer und Vorsitzender des Kuratoriums pro universitate der CAU, zum Vorsitzenden gewählt. Die vier weiteren ehrenamtlichen Mitglieder UTA FÖLSTER (Präsidentin des Oberlandesgerichtes Schleswig), BETTINA FREITAG (Chefin der NDR1 Welle Nord und stellvertretende Direktorin im NDR Landesfunkhaus), Professor METIN TOLAN (Professor für Experimentelle Physik an der TU Dortmund) und Professor BERND ROHWER (Vorstandsmitglied HanseBelt e.V. Lübeck) waren zuvor vom Wissenschaftsministerium für die Dauer von drei Jahren in ihr Amt bestellt worden.

2. Berufungen/Ernennungen nach Kiel

Dr. OSCAR PUEBLA, Ph.D., Smithsonian Tropical Research Institute, Panama City, hat einen Ruf auf eine Juniorprofessur für Evolutionsgenetik mariner Fische an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät beziehungsweise am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel angenommen. Dienstantritt ist der 1. Juli 2014.

Privatdozent Dr. HARTMUT WEISS, Ludwig-Maximilians-Universität München, hat den Ruf auf eine W3-Professur für Differentialgeometrie an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät angenommen. Der Dienstantritt erfolgt voraussichtlich am 1. August 2014.

Dr. FRANK MEISEL, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, hat einen Ruf auf die W3-Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Supply Chain Management, an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät erhalten.

3. Erhaltene, angenommene und abgelehnte Rufe an Kieler Wissenschaftler

Professorin Dr. SUSANNE SEBENS, Institut für Experimentelle Medizin, hat den Ruf auf eine W3-Professur für Gastrointestinale Karzinogenese an der Universität Hamburg abgelehnt.

4. Außerplanmäßige Professuren

Privatdozent Dr. STEFAN KRAUTWALD hat auf Vorschlag der Medizinischen Fakultät den Titel „Außerplanmäßiger Professor“ erhalten.

5. Von externen Einrichtungen vergebene Ehrungen, Auszeichnungen und Preise

Dr. SASCHA GERDES, Medizinische Fakultät, hat für seine Grundlagenforschung zur Schuppenflechte (Psoriasis) den Psoriasis Preis 2014 der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) erhalten. Gerdes ist Facharzt für Dermatologie und Venerologie am Psoriasis-Zentrum des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel, unter Leitung von Professor Ulrich Mrowietz. Der mit 30.000 Euro dotierte Preis, wurde Gerdes bei der 2. DDG Kompakt-Tagung in Hamburg überreicht. Er dient dem Dermatologen zur Fortführung seiner wissenschaftlichen Forschung zur immunologischen Aktivität des Unterhautfettgewebes bei Patientinnen und Patienten mit Psoriasis.

6. Von der Universität vergebene Auszeichnungen und Ehrungen

Professor Dr. Dr. h.c. HANS GEORG GEMÜNDEN, Technische Universität Berlin, hat die Ehrendoktorwürde der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät erhalten. Die Fakultät würdigt damit die herausragenden Verdienste von Professor Gemünden beim Aufbau einer empirisch ausgerichteten betriebswirtschaftlichen Innovationsforschung, welche unter dem Stichwort „Kieler Schule zur Innovationsforschung“ internationale Bedeutung erlangt hat und auch heute noch ein wichtiger Forschungsschwerpunkt der CAU ist. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter war Herr Gemünden unter anderem am Lehrstuhl für Organisation des Instituts für Betriebswirtschaftslehre der CAU tätig.

ANGELIKA VOLQUARTZ, ehemalige Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Kiel, hat die Ehrenbürgerwürde der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel erhalten. „In Anerkennung und dankbarer Würdigung ihrer Leistungen für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Land Schleswig-Holstein und ihrer großen Verdienste um die guten Beziehungen zwischen der Universität und der Landeshauptstadt Kiel sowie ihres außerordentlichen Engagements bei der Entwicklung innovativer Strukturen und gesellschaftlicher Vernetzung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.“ Bisher wurde über 35 Persönlichkeiten diese höchste Auszeichnung der Kieler Universität verliehen. Zu den Ehrenbürgerinnen und Ehrenbürgern der Kieler Universität zählen unter anderem Professor Klaus Murmann (2011) und Professor Frederik Paulsen (2010), aber auch ehemalige Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Kiel wie Norbert Gansel (2003), Günther Bantzer (1981) oder Hans Müthling (1965).

7. Ämter in externen Gremien und Fachgesellschaften

Professor Dr. Dr. h.c. GERHARD FOUQUET ist von der Historischen Kommission der Bayerischen Akademie der Wissenschaften zum ordentlichen Mitglied berufen worden. In der Geschichte der Historischen Kommission seit 1858 ist Herr Professor Fouquet das vierte Mitglied der Universität Kiel, dem diese Ehre zuteil wurde.

Professor Dr. MARTIN VISBECK, Sprecher des Exzellenzclusters „Ozean der Zukunft“, ist in den Lenkungsausschuss des neu gegründeten deutschen Ablegers des Sustainable Development Solutions Network (SDSN) gewählt worden. Das globale Sustainable Development Solutions Network bündelt Expertise aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Privatwirtschaft, um nachhaltige Entwicklung in allen Regionen der Welt mit innovativen und praktisch umsetzbaren Lösungsstrategien voranzutreiben.



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de
Text / Redaktion: Sebastian Maas