CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungsarchiv bis Mai 2018Nr. 176 / 2014

Dies ist das Archiv der Pressemeldungen (bis Mai 2018)  Zu den neuen Meldungen

Pressemeldung Nr. 176/2014 vom 13.06.2014 | english version | zur Druckfassung | Suche

Das Jubiläum rückt näher: nur noch 200 Tage

Präsidium fördert 28 Projekte aus der Kieler Universität


Im nächsten Jahr wird die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) 350 Jahre alt. Ihren großen Geburtstag will die Landesuniversität gemeinsam mit Stadt und Land, vor allem aber mit ihren rund 30.000 Mitgliedern feiern. Deshalb hat das Präsidium alle Hochschulangehörigen aufgerufen, eigene Projekt- und Veranstaltungsideen für das Jahr 2015 zu entwickeln. „Wir freuen uns sehr, dass so viele Uniangehörige dem Aufruf gefolgt sind. 28 Vorhaben unterstützen wir jetzt auch finanziell. Weitere werden aus eigener Kraft umgesetzt. Schon heute können wir somit sagen: Die CAU präsentiert sich in ihrem Jubiläumsjahr 2015 in ihrer ganzen Vielfalt und Bandbreite“, kündigt der wissenschaftliche Leiter des Jubiläums, Präsident Professor Lutz Kipp, an.

Unter den geförderten Projekten sind zum Beispiel Ausstellungen der Medizinischen Fakultät, der Rechtswissenschaften, der Universitätsbibliothek oder der Physik. Weiter gibt es öffentliche Vortragsveranstaltungen, ein Projekt zu studentischer Protestkultur oder Science on Stage. „Die eingereichten Projekte sind so vielfältig und bunt wie die Universität selbst“, betonen die Projektverantwortlichen Dr. Boris Pawlowski und Anne Waller: „Jedes teilnehmende Universitätsmitglied schreibt so an der Geschichte der Hochschule mit und drückt ihr seinen Stempel auf. Wir laden deshalb weiter alle Universitätsangehörigen ein, ihre Jubiläumsideen zu Papier zu bringen und – wenn möglich – umzusetzen.“

Noch bis zum 14. Juli können sich Studierende außerdem an dem Projektwettbewerb „YOUbiläum“ beteiligen, betont Präsident Kipp. Eine gemeinsame studentische Gruppe des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA), des Studierendenparlaments (StuPa) und der Fachschaftsvertreterkonferenz (FVK) hat diesen mit Unterstützung des CAU-Präsidiums eigens für diese Statusgruppe ins Leben gerufen.

Weitere Informationen:
Studierendenwettbewerb zum Universitätsjubiläum – YOUbiläum
Projektanmeldung für Beschäftigte (Intranet)
Übersicht geförderte Projekte

Kontakt:
Dr. Boris Pawlowski und Anne Waller
Projektleitung Universitätsjubiläum
Telefon: +49 431 880-5214
E-Mail: cau350@uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de
Text / Redaktion: ► Claudia Eulitz