CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungsarchiv bis Mai 2018Nr. 261 / 2014

Dies ist das Archiv der Pressemeldungen (bis Mai 2018)  Zu den neuen Meldungen

Pressemeldung Nr. 261/2014 vom 02.09.2014 | zur Druckfassung | Suche

Bundesweite Lehrertagung zum Chemieunterricht in Kiel


Vom 11. bis 13. September 2014 tagt die Fachgruppe Chemieunterricht der Gesellschaft Deutscher Chemiker in Kiel. Voraussichtlich nehmen mehr als 300 Lehrkräfte und Fachdidaktikerinnen und -didaktiker teil. “Horizonte eröffnen – Chemische Perspektiven für Forschung, Bildung und Gesellschaft”, so lautet das Motto der Tagung, die gemeinsam von der CAU, der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und dem IPN, Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik, ausgerichtet wird.

„Es freut mich sehr, dass Kiel der diesjährige Tagungsort der Fachgruppe Chemieunterricht ist. Kiel kann den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit seiner exzellenten Fachforschung an der CAU, z.B. auf den Gebieten der Nanowissenschaften und der Meereswissenschaften, sowie der Verzahnung mit fachdidaktischer Forschung am IPN viel bieten“, sagt Prof. Dr. Ilka Parchmann, Direktorin der Abteilung Didaktik der Chemie am IPN und Vizepräsidentin der CAU. Dabei knüpfen verschiedene Projekte des IPN unmittelbar an die Fachforschung der CAU an, wie z.B. die Kieler Forschungswerkstatt für Schülerinnen und Schüler sowie (angehende) Lehrerinnen und Lehrer, Forschungsprojekte zur Kompetenzentwicklung im Lehramtsstudium oder die bundesweit bekannten Kontextprojekte. „Diese ausgezeichnete Zusammenarbeit zwischen den Fachwissenschaften und den Fachdidaktiken ist eine tragende Säule für die Forschung, aber auch die Lehrerbildung an der CAU“, so Parchmann weiter. Den Lehrkräften kann damit in Kiel ein einzigartiges Programm geboten werden. An der Tagung werden Lehrkräfte und alle namhaften Chemiedidaktikerinnen und -didaktiker aus Deutschland teilnehmen.

Die Fachgruppe Chemieunterricht der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) wurde 1970 gegründet. Chemielehrkräfte aus Schule und Hochschule sowie Chemikerinnen und Chemiker aus der Industrie und dem öffentlichen Dienst haben sich zusammengeschlossen und bilden ein Forum für alle Fragen, die im engeren Sinne das Fach Chemie in Unterricht, Lehre, Ausbildung und Weiterbildung betreffen.

Eröffnet wird die Tagung am Donnerstag, 11. September 2014 um 9 Uhr von Prof. Dr. Lutz Kipp (Präsident der CAU), Dr. Thomas Geelhaar (Präsident der Gesellschaft Deutscher Chemiker) und Prof. Dr. Thomas Schleid (Vorsitzender der GDCh-Fachgruppe Chemieunterricht). Sie bietet Vorträge, Workshops und Diskussionen. Ergänzend findet auch die regionale MNU-Tagung am 11. September 2014 in Kiel statt. So ist ein guter Austausch zwischen beiden wichtigen Fachgesellschaften, wenn es um das Thema Chemieunterricht geht, gewährleistet.

Das vollständige Programm der Tagung:
www.gdch.de/chemieunterricht2014

Kontakt:
Dr. Ute Ringelband
Tel: 0431 / 880 - 3122
E-Mail: ringelband@ipn.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de
Text / Redaktion: Dr. Ute Ringelband