CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungsarchiv bis Mai 2018Nr. 339 / 2014

Dies ist das Archiv der Pressemeldungen (bis Mai 2018)  Zu den neuen Meldungen

Pressemeldung Nr. 339/2014 vom 28.10.2014 | zur Druckfassung | Suche

Muthesius Kunsthochschule und Exzellenzcluster Ozean der Zukunft mit Red Dot:Junior Prize ausgezeichnet

Interaktives digitales Wissenschaftsposter über die Auslöser von Tsunamis erhält höchste Design-Auszeichnung


Am Freitag, 25. Oktober 2014, wurde das interaktive digitale Poster der Muthesius Kunsthochschule – „The Next Generation Scientific Poster“ - mit dem begehrten Red Dot:Junior-Prize ausgezeichnet. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis gehört zu den renommiertesten im Wettbewerb. Bereits im August 2014 vergab eine internationale Fachjury die Auszeichnung „Best of the Best“ für das Poster der Kommunikationsdesigner der Muthesius Kunsthochschule, das für den Exzellenzcluster „Ozean der Zukunft“ umgesetzt wurde.

Die internationale Fachjury zeigte sich insbesondere überzeugt von Gestaltungsqualität und Prägnanz des interaktiven digitalen Posters und zeichnete es am vergangenen Freitag in Berlin mit dem Red Dot:Junior-Prize aus. Die Jury lobte besonders das neue Format, mit dem wissenschaftliche Posterpräsentationen durch Design und Technologie spannend bleiben und hob hervor, dass das interaktive digitale Poster zukunftsweisend für die wissenschaftliche Bildung sei.

Der Preis wurde im Rahmen einer feierlichen Gala im Berliner Konzerthaus dem Preisträger Konrad Rappaport und dem gesamten Team um Professor Tom Duscher von der Muthesius Kunsthochschule verliehen. Das interaktive digitale Poster wurde für den meereswissenschaftlichen Forschungsverbund „Ozean der Zukunft“ entwickelt und thematisiert die Auswirkungen, Mechaniken und Ursachen von Hangrutschungen im Ozean als häufige Auslöser von Tsunamis. Wissenschaftsvisualisierung und -kommunikation ist an der Muthesius Kunsthochschule ein Forschungsschwerpunkt und kann im Masterstudiengang „interaktives Informationsdesign" studiert werden.

Die Studioausstellung „Best Communication Design. Red Dot Winners Selection 2014? im Museum für Kommunikation in Berlin zeigt noch bis zum 18. Januar 2015 die Siegerarbeiten der Preisträger „Best of the Best“, darunter das interaktive digitale Poster von Muthesius Kunsthochschule und Exzellenzcluster „Ozean der Zukunft“.

Links
www.red-dot.de
http://red-dot.de/cd/de/online-exhibition/work/?code=11-00845&y=2014&c=195&a=0
(Jurybegründung zum Red Dot:Junior-Prize)
www.futureocean.org/poster/de (Über das interaktive Poster)
www.ozean-der-zukunft.d (über den Exzellenzcluster „Ozean der Zukunft“)
www.muthesius-kunsthochschule.de (über die Muthesius Kunsthochschule)
www.interaktive-medien.muthesius-kunsthochschule.de (Studienschwerpunkt Interaktive Medien)

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Preisgekrönt: das interaktive digitale Poster der Muthesius Kunsthochschule für den Exzellenzcluster „Ozean der Zukunft“. Die stolzen Preisträger v.l.n.r. Friederike Balzereit (Ozean der Zukunft), Jonas Häutle, Konrad Rappaport, Hermann Hartung, Christian Engler, Prof. Tom Duscher (alle Muthesius Kunsthochschule)
Foto/Copyright: Red Dot Design Award

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2014/2014-339-1.jpg


Kontakt
Prof. Tom Duscher, Muthesius Kunsthochschule, Interaktive Medien, td@muthesius.de
Friederike Balzereit, Öffentlichkeitsarbeit Exzellenzcluster „Ozean der Zukunft“,
Telefon: 0431 880-3032, fbalzereit@uv.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de