CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 34 / 2015

Pressemeldung Nr. 34/2015 vom 10.02.2015 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Zirkuskünste im Audimax

Show und Akrobatikfestival im März an der Kieler Universität


Auf der größten Bühne im Audimax der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) richtet AkroKiel auch in diesem Jahr wieder eine „Open Stage“ genannte Akrobatik-Show aus. Am Samstag, 14. März, zeigen Freizeitsportlerinnen und -sportler ein atemberaubendes Programm aus Akrobatik, Tanz, Artistik, Roll- und Gleichgewichtskunst, das sich an professionellen Shows messen kann. Der Einlass ist um 19 Uhr, eine Karte kostet 5 Euro.

Die Varieté-Show ist der Höhepunkt des 17. Kieler Akrobatik-Festivals, das die Akrobatikgruppe des Hochschulsports veranstaltet: Über 250 Personen aus Deutschland, Skandinavien, Großbritannien, den Niederlanden und der Schweiz kommen zusammen, um gemeinsam zu trainieren. In Workshops, die auch Tagesgästen offen stehen, werden Partner- und Gruppenakrobatik, Handstandtraining, Tuchakrobatik, Wurftechniken und Pyramidenbau für Teilnehmende unterschiedlicher Fähigkeitsniveaus angeboten.

Unabhängig vom Festival bietet die Akrobatik-Gruppe an drei Terminen in der Woche im Sportzentrum der Uni Kiel Akrobatik als Freizeitsport an. Der kräftigende Ausgleichsport, bei dem es vor allem auf Gemeinsamkeit und gegenseitiges Vertrauen ankommt, erfordert keine besonderen sportlichen Voraussetzungen: Im Anfängerkurs wird bei „Null“ begonnen und doch kommt es schnell zu ersten Erfolgen, die in der Fortgeschrittenen-Gruppe vertieft werden können. Die Gruppe wird dann ebenfalls bei der Show im Audimax ihr Können zeigen.

Weitere Informationen unter:
www.AkroKiel.de

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Auf der größten Bühne im Kieler Audimax laden die Akrobaten auch in diesem Jahr wieder zum „Open Stage“ ein.
Bild: AkroKiel

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2015/2015-034-1.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Am 14. März zeigen Freizeitsportlerinnen und -sportler ein atemberaubendes Programm aus Akrobatik, Tanz, Artistik, Roll- und Gleichgewichtskunst.
Bild: AkroKiel

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2015/2015-034-2.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Zuvor können Interessierte das Akrobatikfestival besuchen, Vorkenntnisse sind dafür nicht zwingend erforderlich.
Bild: AkroKiel

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2015/2015-034-3.jpg


Das Wichtigste in Kürze:

Akrobatikfestival „AkroKiel 2015“
Wann: Freitag, 13. März, 17 Uhr bis Sonntag, 15. März, 15 Uhr
Wo: Sportzentrum der Universität, Olshausenstrasse 74, 24118 Kiel
Eintritt: 5 Euro pro Tageskarte

Open Stage des Akrobatikfestivals an der CAU
Wann: Samstag, 14. März, 20:00 Uhr, Einlass ab 19 Uhr, Vorverkauf ab 18 Uhr
Wo: Audimax, Christian-Albrechts-Platz 2, 24118 Kiel
Eintritt: Eintritt 5 Euro

Vorverkaufsstellen:
Wo: Turnhalle des CAU-Sportzentrums, Olshausenstraße 74:
Wann: Ab Montag, 16. Februar: jeweils Montag, Dienstag und Donnerstag von 20 bis 22 Uhr

Wo: Buchladen Zapata, Wilhelmplatz 6, 24116 Kiel
Wann: Wochentags 10 bis 18 Uhr

Wo: Reno, Holstenstraße 1-11, 24103 Kiel
Wann: Am Freitag, 6. März und Samstag, 7. März von 9:30 bis 19 Uhr

Wo: Foyer des Sportzentrums der Universität
Wann: Samstag, 28. Februar, von 10:30 bis 11:30 und Mittwoch, 11. März von 18:30 bis 19:30 Uhr

Kontakt:
Akrobatikgruppe der Uni Kiel
Thomas Beckmann
E-Mail: Thomas.Beckmann@AkroKiel.de
Tel.: 0431 – 122 0510



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de
Text / Redaktion: Thomas Beckmann, Sebastian Maas