CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 180 / 2015

Pressemeldung Nr. 180/2015 vom 26.05.2015 | english version | RSS | zur Druckfassung | Suche

Religion, Flüchtlinge, Homosexualität: Harvard-Professor spricht an Kieler Universität über Toleranz


An diesem Donnerstag, 28. Mai, besucht der renommierte Moralphilosoph Professor Thomas M. Scanlon die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). Scanlon, der einen Lehrstuhl an der US-amerikanischen Harvard University innehat, spricht dann über eines der Kernthemen unserer Gesellschaft: die Toleranz gegenüber andersartigen Glaubensrichtungen und Lebensstilen.

Professor Scanlon wurde vom Kieler Sozialpsychologen Professor Bernd Simon an die Kieler Landesuniversität eingeladen. „Andere Religionsformen, andere kulturelle Hintergründe und andere Lebensstile stellen die eigene Lebensweise auf die Probe, wie man es an der Diskussion um eine vermeintliche ‚Islamisierung‘ erkennen kann“, erklärt Simon. Aber wie kann eine demokratische Gesellschaft diese Sorgen ernstnehmen, wie können sich neue „Normalitäten“ etablieren und wie kann der soziale Raum gemeinsam gestaltet werden? Und warum sollten Gesellschaften anderen dieses Recht auf Einfluss zugestehen? Simon: „Die Antworten auf Fragen wie diese gibt es am Donnerstag.“

Die Vortragssprache ist Englisch.

Das Wichtigste in Kürze:
Was: Vortrag von Harvard-Professor Thomas M. Scanlon
Wann: Donnerstag, 28. Mai, 18:15 Uhr
Wo: Kiel, Leibnizstraße 1, Klaus-Murmann-Hörsaal
Eintritt: frei

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Professor Thomas M. Scanlon hat an der Harvard University die „Alford Professur für Natürliche Religion, Moralphilosophie und Politik“ inne.
Foto: Harvard University

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2015/2015-180-1.png


Das Veranstaltungsplakat als Download:
www.uni-kiel.de/download/pm/2015/2015-180-plakat.pdf

Kontakt / Interviewanfragen:
Professor Bernd Simon
Tel.: 0431 / 880 2976
E-Mail: simon@psychologie.uni-kiel.de

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des 350. Jubiläums der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel statt. Über das ganze Jahr 2015 hinweg begeht die Kieler Universität ihren Geburtstag. Von Sportveranstaltungen über Konzerte, Ringvorlesungen und Ausstellungen bis hin zu Tagungen und Forschungsprojekten: Mit über 2000 Einzelterminen präsentiert sich die Landesuniversität von ihrer besten Seite und lädt alle Menschen ein, gemeinsam mit ihr das große Jubiläum zu begehen. Alle Informationen finden Sie unter www.uni-kiel.de/cau350.



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de, Jubiläum: ► www.uni-kiel.de/cau350
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni
Text / Redaktion: Sebastian Maas