CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 268 / 2015

Pressemeldung Nr. 268/2015 vom 16.07.2015 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Ganz genau hinschauen: Schülerlabor mit neuem Mikroskop


Emma schaut am Mikroskop ganz genau hin
Foto: Jürgen Haacks

Foto zum Herunterladen: www.uni-kiel.de/download/pm/2015/2015-268-1.jpg


Große Freude in der Forschungswerkstatt der Uni Kiel: Für das Schülerlabor konnte jetzt ein neues Mikroskop (BioBlue.Lab trinokular) angeschafft werden. Möglich machte dies eine Geldspende der Bäckerei Günther. 700 Euro kamen als Erlös aus dem Verkauf des 3,5 Meter langen Erdbeerkuchens zusammen, den der Jubiläumspartner beim Campusfest „summa cum laude“ aufgefahren hatte. Das neue Gerät ist transportabel und verfügt über einen Fotoaufsatz. So können die Schülerinnen und Schüler Fotos ihrer mikroskopierten Experimente gleich mit nach Hause oder in die Schule nehmen.



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de, Jubiläum: ► www.uni-kiel.de/cau350
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni
Text / Redaktion: ► Jan Winters