CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 301 / 2015

Pressemeldung Nr. 301/2015 vom 07.09.2015 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Personalmeldungen August 2015


1. Berufungen/Ernennungen nach Kiel

Privatdozentin Dr. JOHANNA PREUSS-WÖSSNER, Medizinische Fakultät und Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, hat den Ruf auf eine W3-Professur für Rechtsmedizin an der Medizinischen Fakultät angenommen. Voraussichtlicher Dienstantritt ist der 1. Oktober.

Professor Dr. MICHAEL STÖBER. Philipps Universität Marburg, hat den Ruf auf eine W3-Professur für Bürgerliches Recht, Steuerrecht, Handels- und Wirtschaftsrecht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät angenommen. Voraussichtlicher Dienstantritt ist der 1. September.


2. Erhaltene, angenommene und abgelehnte Rufe an Kieler Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Herr Juniorprofessor Dr. DOUGLAS MARAUN, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät und GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, verlässt die CAU zum 31. August und wechselt an die Universität Graz als Assoziierter Professor und Gruppenleiter (ReLoClim-Gruppe am Wegener Center für Klima und Globalen Wandel).

Herr Juniorprofessor Dr. MARKUS TAUSCHEK, Seminar für Europäische Ethnologie/ Volkskunde, hat einen Ruf an die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg angenommen. Er verlässt die CAU zum 30. September.

Frau Juniorprofessorin Dr. STEFFI WIEDEMANN, Institut für Tierzucht und Tiererhaltung, hat einen Ruf auf die W2-Professur für Nutztierwissenschaften und Umweltwirkungen an der Hochschule Rhein-Waal erhalten.

Professor Dr. MARTIN QUAAS, Institut für Volkwirtschaftslehre, hat einen Ruf auf die Professur Environmental Economics an die Freie Universität Amsterdam abgelehnt.


3. Von externen Einrichtungen vergebene Auszeichnungen, Ehrungen und Preise

Professor Dr. MARTIN VISBECK, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät und GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, wurde zum Fellow der American Geophysical Union (AGU) ernannt. Als Fellow ernennt die AGU Forscherinnen und Forscher, die einen außergewöhnlichen wissenschaftlichen Beitrag geleistet haben.


4. Ämter in externen Gremien und Fachgesellschaften

Professor Dr. EDGAR SCHALLENBERGER, Emeritus am Institut für Tierzucht und Tiererhaltung, wurde als „Vertrauensmann Tierschutz in der Landwirtschaft“ ernannt. Umweltminister Robert Habeck berief Schallenberger mit Wirkung vom 15. August für ein weiteres Jahr in das Amt.



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de, Jubiläum: ► www.uni-kiel.de/cau350
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni
Text / Redaktion: Dr. Tebke Böschen