CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 302 / 2015

Pressemeldung Nr. 302/2015 vom 07.09.2015 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Ahoi! Neuberufene der Uni Kiel zusammen auf Kurs



Mit einem Segel-Leadership-Workshop hieß die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) vergangene Woche die neuberufenen Professorinnen und Professoren herzlich willkommen. Beim Segeltörn auf der Kieler Förde am Donnerstag, 3. September, und am Freitag, 4. September, erlebten die sieben Teilnehmenden die „Kiel Sailing University“ von ihrer schönsten Seite. Auf den unieigenen Segelbooten Caurus, Eurus und Fluctus konnten sich die fächerübergreifenden Teams näher kennenlernen. Das anschließende Führungskräftetraining bereitete auf die Herausforderungen des Universitätsalltags vor.

Begrüßt wurden die Neuberufenen durch Uni-Präsident Professor Lutz Kipp, der selbst mit an Bord ging und das Segelzentrum in Schilksee als „eine Perle der Kieler Universität“ bezeichnete. Im Hinblick auf die vielen interessanten Lebensläufe der neuen Professorinnen und Professoren an der CAU sagte Kipp: „Hier sitzt vielversprechende Kreativität in einem Boot.“ Der Segel-Leadership-Workshop bildet dabei nur den Auftakt für ein ganzjähriges Programm, das auf die individuellen Bedürfnisse der Neuberufenen abgestimmt wird. Organisatorin Katharina Abermeth ist selbst neu in der Stabsstelle Wissenschaftliche Weiterbildung, die das Programm betreut, und weiß, wie wichtig eine solche Willkommenskultur für den Aufbau eines produktiven Gesprächs- und Arbeitsklimas ist: „Um die neue Arbeitssituation erfolgreich gestalten zu können, ist es unerlässlich, die eigene Rolle als Führungskraft zu definieren und das Netz persönlicher Kontakte auszubauen. Durch eine frühe Interkollegialität wird das innere Netzwerk an der Universität gestärkt.“

Weitere Informationen zur Wissenschaftlichen Weiterbildung unter:
www.weiterbildung.uni-kiel.de

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Uni-Präsident Lutz Kipp (1. Reihe links) Annekatrin Mordhorst, Leiterin der Wiss. Weiterbildung und Katharina Abermeth (beide 1. Reihe rechts), verantwortlich für das Neuberufenen Programm und die Fortbildung für das wissenschaftliche Hochschulpersonal in der Wissenschaftlichen Weiterbildung begrüßten gemeinsam mit den Segellehrern des Instituts für Sportwissenschaften die neuen Professorinnen und Professoren an der Kieler Universität.
Foto/Copyright: Raissa Nickel, CAU

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2015/2015-302-1.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Andrea Zoyke ist eine neue Professorin am Institut für Pädagogik. Von Mathematik über Radiologie bis hin zur Milch- und Ernährungswirtschaft waren verschiedene Fachbereiche vertreten.
Foto/Copyright: Raissa Nickel, CAU

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2015/2015-302-2.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Der Segel-Leadership-Workshop bildet den Auftakt zum Gesamtangebot, das Neuberufene praxisnah und möglichst individuell unterstützen möchte.
Foto/Copyright: Raissa Nickel, CAU

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2015/2015-302-3.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Insgesamt stehen dem Segelzentrum am Olympiahafen in Schilksee acht Segelyachten zur Verfügung.
Foto/Copyright: Raissa Nickel, CAU

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2015/2015-302-4.jpg


Kontakt:
Wissenschaftliche Weiterbildung
Katharina Abermeth
Tel.: 0431/880-1255
E-Mail: kabermeth@uv.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de, Jubiläum: ► www.uni-kiel.de/cau350
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni
Text / Redaktion: ► Raissa Nickel