CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 316 / 2015

Pressemeldung Nr. 316/2015 vom 17.09.2015 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Erfolgreicher Einstieg ins Studium

Vorkurse für Erstsemesterstudierende starten an der Uni Kiel


Aller Anfang ist schwer, vor allem, wenn so etwas Aufregendes wie ein Studium ansteht. Um Erstsemesterstudierenden den Einstieg zu erleichtern, finden an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) vor dem Studienstart in verschiedenen Fächern auch in Zusammenarbeit mit dem Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) Vorkurse statt. Zahlreiche Veranstaltungen bereiten die Studienanfängerinnen und -anfänger auf das Studium und die Inhalte ihres Studienfachs vor. Ab Ende September werden in den ein- bis zweiwöchigen Kursen wichtige Fachinhalte und neue Lern- und Arbeitsweisen vermittelt. Teilnehmende bekommen zudem hilfreiche Informationen über die Universität und lernen bereits Mitstudierende kennen.

Die Nachfrage nach solchen Vorstudienveranstaltungen ist groß. „Wir haben deshalb unser Angebot erweitert und bieten mittlerweile Vorkurse in 16 Fächern an“, sagt Isabel Palmtag, Projektleiterin von PerLe. „Darüber hinaus werden die Studierenden während der ersten Semester mit Tutorien, Repetitorien und Übungen begleitet“. Neben den PerLe-Angeboten veranstalten weitere Fächer Vorkurse mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Die Physik ermöglicht zum Beispiel im Vorkurs „Schulmathematik für Physik und Ingenieurswissenschaften“ ein besseres Verständnis der Einführungsvorlesung. Hier werden gezielt mathematische Grundlagen wiederholt und intensiv eingeübt. In der Germanistik wird zum Einstieg in fünf Vorkursen die Schulgrammatik aufgefrischt.

Weitere Informationen zu den Vorkursen sowie Hinweise zur Anmeldung unter:
www.studium.uni-kiel.de/de/studium-organisieren/studienbeginn/vorkurse

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Im Vorkurs „Schulmathematik für Physik und Ingenieurswissenschaften“ finden die Übungen in Kleingruppen statt.
Foto/Copyright: Dr. Jochim Stettner

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2015/2015-316-1.jpg



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de, Jubiläum: ► www.uni-kiel.de/cau350
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni
Text / Redaktion: ► Raissa Nickel