CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 375 / 2015

Pressemeldung Nr. 375/2015 vom 20.10.2015 | RSS | zur Druckfassung | Suche

350 Jahre Rechtswissenschaftliche Fakultät

Juristisches Seminar präsentiert bibliothekarische Schätze


Die Rechtswissenschaftliche Fakultät gehört zu den vier Gründungsfakultäten der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). Anlässlich des Jubiläums präsentiert die Fachbibliothek des Juristischen Seminars seit Montag, 19. Oktober, bibliothekarische Schätze aus 350 Jahren Fakultätsgeschichte. „Das Jubiläum bietet einen gelungenen Anlass, die Besonderheiten unserer Sammlung ins Licht zu rücken und die Bedeutung des Juristischen Seminars für Studierende und Rechtswissenschaftler aufzubereiten“, freut sich Dr. Thomas Krause, Kurator der Ausstellung. So zählen zu den Besonderheiten aus dem über 200.000 Bände umfassenden Buchbestand 100 handschriftliche Vorlesungsnachschriften aus dem 19. Jahrhundert, unter anderem von Vorlesungen von Kieler Professoren. Auch der noch erhaltene Rest des Nachlasses des bedeutenden deutschen Staatsrechtlers Albert Hänel zählt zu den Attraktionen der Ausstellung. Mit Hilfe des Kieler Doctores Iuris e.V. konnte zudem das ausgestellte und in Bibliotheken sehr seltene Buch „Juristisches Deutschland“ aus dem frühen 20. Jahrhundert restauriert werden, in dem auch vier Kieler Juraprofessoren erwähnt sind. In der Ausstellung werden nicht nur die Bücher von der Fakultätsgründung bis in die Gegenwart vorgestellt, sondern auch die Persönlichkeiten, die innerhalb der letzten 350 Jahre bedeutend für die Rechtswissenschaftliche Fakultät waren.

Die Ausstellung kann vom 19. Oktober bis zum 13. Februar 2016 besucht werden; öffentliche Führungen finden am 27. Oktober, 10. November, 24. November, 8. Dezember, 15. Dezember, 12. Januar 2016, 26. Januar 2016, 9. Februar 2016, jeweils um 17:00 Uhr oder nach Vereinbarung statt.


Das Wichtigste in Kürze
Was: Ausstellung der Fachbibliothek des Juristischen Seminars
Wann: 19. Oktober bis 13.Februar 2016, zu den Öffnungszeiten der Bibliothek
Wo: im Foyer des Juristischen Seminars
Eintritt: frei

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Die Ausstellung gibt Einblick in die Fakultätsgeschichte. Ausgestellt ist unter anderem der Nachlass von Albert Hänel. Foto/Copyright: Wiebke Basse

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2015/2015-375-1.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Thomas Krause mit Rudolf Meyer-Pritzl, Prodekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, und Andreas Hoyer, Vorsitzender des Doctores Iuris e.V., beim Rundgang durch die Ausstellung
Foto/Copyright: Wiebke Basse

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2015/2015-375-2.jpg


Weitere Information unter:
https://www.juristischesseminar.uni-kiel.de/de

Kontakt
Dr. Thomas Krause
0431-880 3504
tkrause@ub.uni-kiel.de

Diese Ausstellung findet im Rahmen des 350. Jubiläums der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel statt. Über das ganze Jahr 2015 hinweg begeht die Kieler Universität ihren Geburtstag. Von Sportveranstaltungen über Konzerte, Ringvorlesungen und Ausstellungen bis hin zu Tagungen und Forschungsprojekten: Mit über 2000 Einzelterminen präsentiert sich die Landesuniversität von ihrer besten Seite und lädt alle Menschen ein, gemeinsam mit ihr das große Jubiläum zu begehen. Alle Informationen finden Sie unter www.uni-kiel.de/cau350.



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de, Jubiläum: ► www.uni-kiel.de/cau350
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni
Text / Redaktion: Dr. Wiebke Basse