CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 406 / 2015

Pressemeldung Nr. 406/2015 vom 06.11.2015 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Uni-Luft und Bücherduft

Bücherflohmarkt und Tag der offenen Türen am Englischen Seminar


Foto: Meike Langkafel, Copyright: Uni Kiel

Foto zum Herunterladen: www.uni-kiel.de/download/pm/2015/2015-406-1.jpg


Ein buntes Treiben bot sich den Besucherinnen und Besuchern des Bücherflohmarktes und „Tags der offenen Türen“, zu dem das Englische Seminar der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) gestern (5. November) eingeladen hatte. Während der Bücherverkauf schon das sechste Mal in Folge stattfand und bereits eine kleine Tradition am Seminar darstellt, feierte der „Tag der offenen Türen“ in diesem Jahr seine Premiere. „Anlässlich des 350-jährigen Jubiläums der Kieler Universität haben wir heute alle Türen – von Büro bis Seminarraum – geöffnet und geben Interessierten die Möglichkeit, unsere Arbeit und unseren Alltag kennenzulernen“, sagte Professorin Lieselotte Anderwald bei der Veranstaltung. Anhand von Kurzvorträgen und offenen Seminaren wurden außerdem wertvolle Einblicke in Lehre und aktuelle Forschungsschwerpunkte des Institutes gegeben. Für das leibliche Wohl der Gäste war ebenfalls gesorgt. Gegen eine kleine Spende konnten Kaffee und selbstgebackene Kuchen erworben werden.

In den Gängen des Englischen Seminars reihte sich auf langen Tischen Kiste an Kiste, gefüllt mit unzähligen Büchern aus überwiegend englischsprachiger Literatur. Gelegenheit zum Stöbern, Lesen und Entdecken: „Der Bücherflohmarkt ist wie eine große Wundertüte. Man weiß nie, worauf man stößt“, schwärmte Studentin Mila Lütjohann, die sich Schulter an Schulter mit den vielen anderen Besucherinnen und Besuchern durch die Bücher wühlte. Das Angebot reichte von modernen Klassikern über Science-Fiction bis hin zu Fachliteratur. Auch wissenschaftliche Mitarbeiterin Denise Hodgson-Möckel, die zusammen mit ihrer Kollegin Dr. Barbara Röckl den Bücherflohmarkt organisiert, freute sich über den großen Andrang: „Das Englische Seminar wird durch Projekte wie den Bücherflohmarkt oder den „Tag der offenen Türen“ mit Leben gefüllt“.

Die Auswahl der Bücher setzt sich größtenteils aus Spenden von Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der CAU oder Privatleuten zusammen. Die Einnahmen des Flohmarktes fließen in Büchergutscheine für die Gewinnerinnen und Gewinner der Rede- und Schreibwettbewerbe (Essay-Writing und Speech-Competition), die jedes Jahr für Anglistik-Studierende am Englischen Seminar stattfinden. „Die, die letztendlich von solchen Veranstaltungen profitieren sollen, sind natürlich unsere Studentinnen und Studenten“, resümiert Hodgson-Möckel.



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski, Redaktion: Claudia Eulitz
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de, Jubiläum: ► www.uni-kiel.de/cau350
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni
Text: Meike Langkafel