CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 448 / 2015

Pressemeldung Nr. 448/2015 vom 04.12.2015 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Pokalsieger und Astrophysiker

Professor Wolfgang J. Duschl bekommt Pokal als Prof of the Night verliehen



Der beliebteste Vortrag der zehnten Night of the Profs an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) führte die Gäste in ferne Welten und entfernte Galaxien: Der Astrophysik-Professor Wolfgang J. Duschl, Dekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät, begeisterte rhetorisch erneut so sehr, dass er sich bereits zum dritten Mal den Titel „Prof of the Night“ holte. Bis zur nächsten Night of the Profs am Freitag, 18. November 2016, darf er zudem den von der Fachschaftsvertreterkonferenz (FVK) und dem Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) verliehenen Wanderpokal sein Eigen nennen.

Ganz ohne Verpflichtungen kommt der Titel jedoch nicht: Als „Prof of the Night“ hält Duschl im kommenden Jahr den Abschlussvortrag der kieler uni live auf der Kieler Woche und den Eröffnungsvortrag der nächsten Night of the Profs. Worum es darin vielleicht gehen könnte? „Mich interessiert momentan vor allem das Prinzip der Gleichzeitigkeit“, erklärt Duschl. „Wenn jetzt die Sonne ausgehen würde, bekämen wir dies erst in 8 Minuten mit – denn so lange braucht das Licht von dort bis zur Erde. Daher bekommen wir vieles, was im Universum passiert, erst viel später mit – für die Physik ist das ein interessantes Phänomen.“ Bis zur nächsten Night of the Profs dauert es allerdings noch 11 Monate. Bis dahin kann im All noch viel Interessantes passieren – oder bereits passiert sein.

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Bis zur nächsten Night of the Profs ist der Astrophysiker Wolfgang J. Duschl der Besitzer des Wanderpokals.
Foto: Sebastian Maas

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2015/2015-448-1.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Wolfgang J. Duschl bekam den Pokal von Philip Alexander Caspers und Thore Baumgarten (v.l.) aus der FVK-Koordination verliehen.
Foto: Sebastian Maas

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2015/2015-448-2.jpg


Kontakt:
Wolfgang J. Duschl
Tel.: 0431 / 880 4125
E-Mail: wjd@astrophysik.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de, Jubiläum: ► www.uni-kiel.de/cau350
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni
Text / Redaktion: Sebastian Maas