CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 469 / 2015

Pressemeldung Nr. 469/2015 vom 18.12.2015 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Medizinische Fakultät feiert Examen und ehrt herausragende Leistungen


Kurz vor den Feiertagen verabschiedete die Medizinische Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) die insgesamt 80 Absolventinnen und Absolventen des zweiten Halbjahres 2015. In seiner Begrüßungsansprache beim akademischen Festakt am heutigen Tag der Medizinischen Fakultät (18. Dezember) betonte der Dekan Professor Ulrich Stephani den Wandel in fundamentalen Ansichten vieler Lebens- und Medizin-Konzepte und berichtete von Neuberufungen in der Medizinischen Fakultät sowie den mit der Universität zu Lübeck geplanten Besetzungen sogenannter Schleswig-Holstein-Excellence-Chairs. Den angehenden jungen Ärztinnen und Ärzten übergab der Dekan im Beisein von Angehörigen, Fakultätsmitgliedern und Ehrengästen aus Stadt und Land, wie Wissenschaftsministerin Kristin Alheit und Stadträtin Renate Treutel, ihre Examensurkunden. „Wir sind stolz, dass Sie diesen langen und oft nicht ganz einfachen Weg Ihres Studiums bis zum Ende gegangen sind“, sagte Stephani. „Wir hoffen, dass wir Sie für zukünftige Herausforderungen im Berufsleben mit den notwendigen Fertigkeiten ausgestattet und Sie zu verantwortungsbewussten Medizinerinnen und Medizinern ausgebildet haben.“

Den Festvortrag mit dem Titel „Universitätsmedizin Kiel 350“ hielt Professor Michael Illert. Für seine großen Verdienste, die er in Forschung und Lehre sowie als Dekan und als Förderer der Medizinischen Fakultät und der Kieler Universität erworben hat, erhielt er die Goldene Ehrennadel der CAU. Im weiteren Programmverlauf wurden herausragende Leistungen in der Lehre sowie in der Wissenschaft ausgezeichnet. Für ihre Forschungtätigkeit über ADAM17, ein Schlüsselmolekül bei entzündlichen Prozessen und der Tumorprogression, erhielt Dr. Inken Lorenzen, Biochemisches Institut, den mit 15.000 Euro dotierten kleinen Hensel-Preis. Der Beigelsche Promotionspreis ging an Dr. Henriette Ebsen vom Institut für Immunologie. Jürgen Hedderich, Institut für Medizinische Informatik und Statistik, erhielt für seine langjährigen Verdienste und sein außerordentliches Engagement die Ehrenmedaille der Medizinischen Fakultät.

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Den Festvortrag mit dem Titel „Universitätsmedizin Kiel 350“ hielt Professor Michael Illert. Für seine großen Verdienste, die er in Forschung und Lehre sowie als Dekan und als Förderer der Medizinischen Fakultät und der Kieler Universität erworben hat, verlieh ihm Uni-Vizepräsidentin Professorin Ilka Parchmann die Goldene Ehrennadel der CAU.
Foto/Copyright: Sebastian Maas/CAU

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2015/2015-469-1.jpg


Kontakt:
Dr. Ann-Kathrin Wenke
Dekanat der Medizinischen Fakultät
Tel.: 0431/880-2126
E-Mail: wenke.dekanat@med.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de, Jubiläum: ► www.uni-kiel.de/cau350
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni
Text / Redaktion: Dr. Ann-Kathrin Wenke