CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 4 / 2016

Pressemeldung Nr. 4/2016 vom 14.01.2016 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Die Kieler Universität jongliert, tanzt und turnt

„AkroKiel“ präsentiert das 18. Akrobatikfestival im Audimax und Sportzentrum



Im Februar wird wieder jongliert, getanzt und geturnt an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). Unter dem Motto „AkroKiel wird volljährig“ zeigen Freizeitsportlerinnen und -sportler zum 18. Mal beim Akrobatikfestival ihre Künste. Am Samstag, 20. Februar, sind alle Interessierten zur Open Stage ins Audimax der Kieler Universität eingeladen, um die Show aus Luft- und Bodenakrobatik, Artistik und turnerischen Sportarten zu bestaunen. Thomas Beckmann leitet seit 21 Jahren die Akrobatikgruppe an der CAU und kündigt ein abwechslungsreiches Programm an: „Die Zuschauerinnen und Zuschauer können auf ganz unterschiedliche Nummern gespannt sein: Nachdenkliches und Fröhliches, Ruhiges und Explosives, Improvisation und Perfektion.“

Schon vor der Open Stage können Besucherinnen und Besucher weit über 300 Akrobatinnen und Akrobaten aus Deutschland, Skandinavien, Großbritannien, den Niederlanden und der Schweiz beim Training im Sportzentrum der CAU besuchen. Von Freitag, 19. Februar, bis Sonntag, 21. Februar, werden in Workshops Partner- und Gruppenakrobatik, Handstandtraining, Tuchakrobatik, Wurftechniken und Pyramidenbau geprobt. Die Workshops stehen für Teilnehmende unterschiedlichen Niveaus offen. Anfängerinnen und Anfänger sowie „Schnuppergäste“ sind ausdrücklich willkommen, betont Beckmann: „Bei dem Ausgleichsport kommt es vor allem auf Gemeinsamkeit und gegenseitiges Vertrauen an. Auch ohne Vorkenntnisse gibt es schnell erste Erfolge.“

Weitere Informationen unter:
www.AkroKiel.de

Das Wichtigste in Kürze:
Akrobatikfestival „AkroKiel 2016“
Wann: Freitag, 19. Februar, 17 Uhr bis Sonntag, 21. Februar, 15 Uhr
Wo: Sportzentrum der Universität, Olshausenstrasse 74, 24118 Kiel
Eintritt: 5 Euro pro Tageskarte

Open Stage des Akrobatikfestivals an der CAU
Wann: Samstag, 20. Februar, 20 Uhr bis 22:30 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr, Vorverkauf ab 18:30 Uhr
Wo: Audimax, Christian-Albrechts-Platz 2, 24118 Kiel
Eintritt: 5 Euro, ermäßigt 3 Euro (6- bis 14-Jährige)


Vorverkaufsstellen:
Wo: Turnhalle des CAU-Sportzentrums, Olshausenstraße 74
Wann: jeweils Montag, Dienstag und Donnerstag von 20 bis 22 Uhr

Wo: Buchladen Zapata, Wilhelmplatz 6, 24116 Kiel
Wann: Montags, dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 18 Uhr und mittwochs und samstags von 10 bis 14 Uhr

Video vom Akrobatikfestival 2014:
www.youtube.com/watch?v=JNlGVt3ZL5U

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

„AkroKiel“ präsentiert vom 19. bis zum 21. Februar das Akrobatikfestival mit Open Stage im Audimax und Sportzentrum der CAU.
Foto/Copyright: Wahid Firozi Photography

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-004-1.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Auch in diesem Jahr laden die Akrobatinnen und Akrobaten wieder zur „Open Stage“ ins Audimax der Kieler Universität ein.
Foto/Copyright: AkroKiel

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-004-2.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Am 20. Februar zeigen Freizeitsportlerinnen und -sportler ein Programm aus Akrobatik, Tanz, Artistik, Roll- und Gleichgewichtskunst.
Foto/Copyright: AkroKiel

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-004-3.jpg


Kontakt:
Akrobatikgruppe der Uni Kiel
Thomas Beckmann
E-Mail: Thomas.Beckmann@AkroKiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni
Text / Redaktion: ► Raissa Nickel