CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 33 / 2016

Pressemeldung Nr. 33/2016 vom 05.02.2016 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Kieler Unibibliothek erhält Zertifikat für vorbildlichen Publikationsservice


Der Publikationsserver „MACAU“ der Universitätsbibliothek Kiel (UB Kiel) hat als erster MyCoRe-Dokumentenserver in Deutschland das neueste Qualitätszertifikat der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation (DINI-Zertifikat 2013 für Dokumenten- und Publikationsservices) erhalten. „Die Universitätsbibliothek Kiel ist sehr stolz auf dieses Zertifikat, denn es bürgt als Gütesiegel für hohe Qualität in der deutschen Repositorienlandschaft“, sagt Rainer Horrelt, Leiter der Stabsstelle Digitale Bibliothek.

Die technische Plattform ermöglicht Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Suche nach elektronischen Publikationen wie Dissertationen, Habilitationsschriften, Kongressbeiträgen, Zeitschriftenaufsätzen oder Working Papers, die von derzeitigen oder ehemaligen Angehörigen der CAU verfasst oder mitverfasst worden sind. Bei der Zertifizierung wird die Einhaltung international geltender Standards und der Einsatz gesicherter Technologie überprüft. Zusätzliche Prüfkriterien sind etwa der Umfang von Beratungsleistungen durch die UB, die Datenqualität, die zuverlässige und langfristige Bereitstellung der Dokumente und der Datenaustausch beziehungsweise die Vernetzung des Servers mit anderen Nachweissystemen elektronischer Publikationen. MACAU ist ein Gemeinschaftsprojekt von Rechenzentrum und Universitätsbibliothek Kiel. Basis ist dabei die Open Source Software MyCoRe.

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Wurde jetzt mit dem DINI-Zertifikat für vorbildlichen Publikationsservice ausgezeichnet: der Publikationsservice „MACAU“ der Kieler Universitätsbibliothek.
Foto: DINI

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-033-1.jpg


Kontakt:
Rainer Horrelt
Universitätsbibliothek Kiel
Tel.: 0431/880-2702
E-Mail: horrelt@ub.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni
Text / Redaktion: ► Dr. Boris Pawlowski