CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 89 / 2016

Pressemeldung Nr. 89/2016 vom 04.04.2016 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Hochschulsport steht in den Startlöchern für das Sommersemester 2016


Kanupolo. Foto/Copyright: Jürgen Haacks/CAU

Foto zum Herunterladen: www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-089-1.jpg


Wer sich für die Sommermonate fit machen möchte oder einfach nur Lust hat neue Sportarten auszuprobieren, sollte sich jetzt beim Hochschulsport der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) anmelden. Am Samstag, 9. April, startet das Sommersemester-Programm. „Die Anmeldung zu den Kursen hat bereits begonnen und die Nachfrage ist wieder einmal erfreulich groß“, weiß Ronald Berndt vom Sportzentrum: „Sportlerinnen und Sportler dürfen sich auf ein umfangreiches Angebot freuen. Interessierte sollten sich allerdings möglichst schnell anmelden, da bei vielen Angeboten nur noch wenige Plätze frei sind.“

Das Angebot des Hochschulsports bietet einen breiten sportlichen Ausgleich zum Studien- und Arbeitsalltag an. Dabei werden auch in diesem Semester wieder aktuelle Sporttrends aufgegriffen. Neu im Programm sind Angebote wie Pole-Dance und die Mannschaftssportart Jugger. Aber auch Altbewährtes aus dem Bereich des Fitness- und Gesundheitssports, das Ballsportangebot oder diverse Kampfsportarten sind dabei. Um herauszufinden, was sich hinter den einzelnen Angeboten verbirgt, lohnt sich ein Blick auf die Homepage des Hochschulsports oder einfach spontanes Buchen und selbst entdecken, was diese Sportarten zu bieten haben. „Hingewiesen sei auch auf freie Plätze in Präventionssportkursen, die von den Krankenkassen bezuschusst werden“, so Berndt.

Wer die Kieler Förde vom Wasser aus besser kennenlernen möchte, sollte ein Auge auf den Wassersport haben. Segeln und Rudern sowie Kanu stellt im Sommer naturgemäß einen Schwerpunkt des Sportangebotes dar. Das Angebot im Bereich Rudern und Kanu umfasst insbesondere Kurse für Anfängerinnen und Anfänger. Das Ruderzentrum an der Seeburg ist aber auch Treffpunkt für erfahrene Wassersportlerinnen und -sportler, die sich regelmäßig zu kleinen Trainingseinheiten oder Ausfahrten treffen.

Segeln
Bei Fragen zum Segeln empfiehlt das Sportzentrum die Informationsveranstaltung am Dienstag, 12. April um 19.00 Uhr, im Verwaltungsgebäude des Sportzentrums, Olshausenstraße 74, Raum 108. Für telefonische Anfragen ist das Segelzentrum unter der Telefonnummer 0431/375780 zu erreichen.

Kontakt und weitere Informationen:
Für persönliche Beratungen und Auskünfte stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hochschulsportbüros unter zur Verfügung.
Telefon: 0431/880-3755
Öffnungszeiten: Mo-Do 11.00-13.00 sowie 15.30-19.30 Uhr.
Web: www.sportzentrum.uni-kiel.de

Pressekontakt:
Ronald Berndt
Telefon: 0431/880 3785
E-Mail: rberndt@usz.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni
Text / Redaktion: ► Claudia Eulitz