CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 142 / 2016

Pressemeldung Nr. 142/2016 vom 04.05.2016 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Kieler Universität setzt Zeichen gegen Homo- und Transphobie



Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) fördert Chancengleichheit und möchte Diskriminierung abbauen. Am Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie (IDAHoT) am Dienstag, 17. Mai, werden deshalb die Regenbogenfahnen an der Kieler Universität wehen. „Mit dem Hissen der Regenbogenfahne wird ein deutliches Signal für die Rechte von und den Respekt vor Lesben, Schwulen und transidenten Menschen auf dem Campus und in der Stadt gesetzt“, betont Professorin Anja Pistor-Hatam, Vizepräsidentin für Diversität an der CAU. Bereits im vergangenen Jahr hat die CAU mit der Unterzeichnung der Lübecker Erklärung für Akzeptanz und Respekt ein Zeichen für die Gleichstellung von Schwulen, Lesben, Transpersonen gezeigt.

Die am IDAHoT geplanten Veranstaltungen sind gleichzeitig Auftakt der dritten Queeren Themenwochen des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA). Eddi Mehrtens, Promovierende_r an der CAU, wird einen Vortrag über Sexismus, Homo- und Transphobie halten. Im Anschluss liest Sabine Fuchs aus ihrem Buch „Femme“ und aus einem ihrer aktuellen Texte. In der Mensa I erwarten die Gäste Informationsstände von Vereinen und Organisationen aus Kiel und Schleswig-Holstein, die sich für sexuelle Selbstbestimmung und Vielfalt einsetzen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen zum Handlungsfeld Diversität an der CAU:
www.diversitaet.uni-kiel.de

Alle Veranstaltungen der Queeren Themenwochen vom AStA und der queer students group (qsg) Kiel auf Facebook unter: https://www.facebook.com/events/1042407512464744/

Das Wichtigste in Kürze:
Was: Auftakt der Queeren Themenwochen an der CAU mit einem Vortrag Eddi Mertens über Sexismus, Homo- und Transphobie sowie einer Lesung von Sabine Fuchs aus „Femme!“ und „Sternenklare Reise. Eine Reminiszenz an Leslie Feinberg, in Dankbarkeit“
Wann: Vortrag um 14 Uhr und Lesung um 16 Uhr am Dienstag, 17. Mai
Wo: Audimax, Hörsaal F, Christian-Albrechts-Platz 2, Kiel

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Bereits im vergangenen Jahr hat die CAU mit der Regenbogenfahne ein Zeichen für die Gleichstellung von Schwulen, Lesben, Transpersonen auf dem Campus gesetzt.
Foto/Copyright: Raissa Nickel, CAU

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-142-1.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Wien wirbt mit Ampelpärchen für Toleranz.
Foto/Copyright: Claudia Eulitz, CAU

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-142-2.jpg


Kontakt:
Kathrin Houda
Referentin für Diversität an der CAU
Tel.: 0431/880-7544
E-Mail: khouda@gb.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni
Text / Redaktion: ► Raissa Nickel