CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 151 / 2016

Pressemeldung Nr. 151/2016 vom 11.05.2016 | RSS | zur Druckfassung | Suche

“Contacts” today, contract tomorrow

Firmenkontaktmesse am 19. Mai an der Kieler Universität


Fast jede dritte Stelle wird heutzutage über persönliche Kontakte besetzt: So lautet das Fazit einer aktuellen Umfrage des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Eine Plattform für diese wichtigen Kontakte zwischen Studierenden und Unternehmen bietet bereits zum 17. Mal die Firmenkontaktmesse „contacts“ der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). Rund 70 Unternehmen aus dem Mittelstand, große deutsche und internationale Konzerne sowie gemeinnützige Organisationen und Initiativen präsentieren sich am Donnerstag, 19. Mai, auf dem Campus. An den Ständen im Foyer des Audimax und in einem Zelt auf dem Christian-Albrechts-Platz können Studierende, Doktorandinnen und Doktoranden sowie Absolventinnen und Absolventen der CAU gezielt Unternehmen ansprechen und sich um einen Arbeitsplatz oder ein Praktikum bewerben. Neben großen Namen wie Dataport oder PricewaterhouseCoopers (PWC) sind auch zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen aus der Region wie Regiocast oder die Kieler Stadtwerke vertreten.

„In diesem Jahr legen wir einen Schwerpunkt auf internationale Karrieren“, kündigt Wiebke Brüggensiecker, Leiterin des „contacts“-Teams, an. Wen es in die Ferne ziehe, besucht deshalb am besten das Forum „contacts: International Careers“ mit Beratung, Unterstützung und Informationen zum Thema berufliche Auslandsaufenthalte, rät Brüggensiecker. Das Rahmenprogramm der Messe bietet darüber hinaus viele interessante Vorträge im Audimax rund um das Thema Berufseinstieg von A wie Assessmentcenter bis Z wie Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV). So bereitet die Veranstaltung „The Job Interview: Performing from Strength“ Interessierte auf das Bewerbungsgespräch vor, das BFIO (Büro für Führungskräfte zu Internationalen Organisationen) stellt „Vereinte Nationen, Weltbank und EU als Karriereziel“ vor und die ZAV informiert über „Jobperspektiven im Ausland – discover global opportunities“.

In der Bewerbungsmappe darf vielfach auch ein gutes Bewerbungsfoto nicht fehlen. Diese können direkt auf der Messe kostenlos angefertigt werden (mit Anmeldung unter www.job-apps.de). In der delta radio Fotobox können unter dem Motto „Selfies sind so gestern“ auch unkonventionelle Bilder gemacht werden (ohne Anmeldung). Weitere Vorträge und Informationsangebote rund um den Berufseinstieg, ein Bewerbungsmappencheck oder eine Jobwall der ausstellenden Unternehmen runden das Angebot der diesjährigen Firmenkontaktmesse ab.

Das Wichtigste in Kürze:
Was: 17. Firmenkontaktmesse „contacts“
Wann: 19. Mai 2015, 9 bis 16 Uhr
Wo: Audimax & Zelt vor dem Audimax,
Christian-Albrechts-Platz 2, 24118 Kiel

Weitere Informationen:
www.contacts.uni-kiel.de

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Auf der „contacts“ kommen Studierende und Firmen bestens ins Gespräch.
Archivfoto/Copyright: Raissa Nickel, CAU Kiel

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-151-1.jpg


Kontakt:
Wiebke Brüggensiecker
Career Center der CAU
Telefon: 0431 / 880-1264
E-Mail: wbrueggensiecker@uv.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni
Text / Redaktion: ► Claudia Eulitz