CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 182 / 2016

Pressemeldung Nr. 182/2016 vom 31.05.2016 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Kieler Dermatologin ist neue Präsidentin der Europäischen Gesellschaft für Kinderdermatologie


Professorin Dr. med. Regina Fölster-Holst, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Medizinische Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel, ist neue Präsidentin der Europäischen Gesellschaft für Kinderdermatologie (European Society for Pediatric Dermatology, ESPD). Die Kieler Dermatologin wurde bei der 13. Jahrestagung der ESPD in Paris für die nächsten zwei Jahre ins Amt gewählt. Ziel der ESPD ist es, die klinische Versorgung im Fachbereich der Kinderdermatologie zu verbessern und interdisziplinäre Forschungsprojekte sowie die Ausbildung zu fördern.

„Die Interaktion von Wissenschaft und Praxis ist besonders wichtig, um hautkranken Kindern eine optimale Therapie zukommen zu lassen“, sagt Fölster-Holst. Ihre wissenschaftlichen Schwerpunkte sind die Kinderdermatologie, Neurodermitis und Allergien sowie Parasitosen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Neurodermitis im Kindesalter, bei der sie unterschiedliche klinische Erscheinungsformen hinsichtlich immunologischer und genetischer Faktoren sowie der Hautbarriere untersucht. Sie erhofft sich davon eine gezieltere und optimierte Behandlung dieses Krankheitsbildes.

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Professor Dr. med. Regina Fölster-Holst ist neue Präsidentin der Europäischen Gesellschaft für Kinderdermatologie.
Foto/Copyright: privat

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-182-1.jpg


Kontakt:
Prof. Regina Fölster-Holst
Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie
Tel.: 0431/597-1579
E-Mail: rfoelsterholst@dermatology.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni
Text / Redaktion: Dr. Ann-Kathrin Wenke