CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 188 / 2016

Pressemeldung Nr. 188/2016 vom 02.06.2016 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Energiesparkampagne an der CAU erfolgreich abgeschlossen

Pilotprojekt zum Energiesparen durch bewusstes Verhalten zeigt Wirkung


Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) testet seit Ende 2013, wie am universitären Arbeitsplatz Energie gespart werden kann. Unterstützt wird die Energiesparkampagne der Koordinationsstelle „klik – klima konzept 2030“ von der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz. Bei dem Pilotprojekt beteiligte klik wesentlich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der CAU. In Workshops wurde zum Beispiel in kleinem Rahmen erprobt, welche verhaltensbasierten Energieeinsparungen akzeptiert werden und wie sich diese mit den alltäglichen Arbeitsabläufen in Einklang bringen lassen. Die Ergebnisse sind vielversprechend: Mit durchschnittlichen 23 Prozent Einsparung (21 Prozent bei Wärmeenergie und 25 Prozent bei Strom) hat das weitgehend aus Drittmitteln finanzierte Projekt die Erwartungen weit übertroffen.

„Über einen Zeitraum von drei Jahren wurden 415.000 Euro Energiekosten gespart. Die Gesamtprojektkosten lagen im gleichen Zeitraum bei 290.000 Euro. Das zeigt: Auf lange Sicht lohnt kluges Sparen“, ordnet Nora Nording von klik das Ergebnis ein. Auch das Urteil der beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fiel positiv aus: Über Dreiviertel der beteiligten Beschäftigten sagten, dass sie „keinerlei Einschränkungen in ihrem Arbeitsalltag empfänden“ und die Initiative als „durch und durch willkommen“ betrachteten. „Das Pilotprojekt hat damit gezeigt, dass es ein deutliches Potenzial für Energieeinsparungen durch Mitarbeiterbeteiligung an der CAU gibt“, resümiert Nording zum Ende der Energiesparkampagne in dieser Woche. Die Energieberatung werde deshalb in leicht abgewandelter Form fortgeführt.

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Nora Nording von klik sieht deutliches Potenzial für Energieeinsparungen durch Mitarbeiterbeteiligung an der CAU.
Foto/Copyright: Gamm/CAU

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-188-1.jpg


Kontakt:
Dr. Norbert Kopytziok
klik – klima konzept 2030
Tel.: 0431/ 880-5400
E-Mail: nkopytziok@uv.uni-kiel.de

Nora Nording
klik – klima konzept 2030
Tel.: 0431/ 880-5624
E-Mail: nnording@uv.uni-kiel.de
Web: www.klik.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni
Text / Redaktion: ► Raissa Nickel