CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 354 / 2016

Pressemeldung Nr. 354/2016 vom 27.10.2016 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Festgefahrene Konflikte lösen

Infoveranstaltung zum berufsbegleitenden Weiterbildungskurs Mediation


Ob im Job oder privat: Im Umgang mit anderen Menschen bleiben Konflikte nicht aus. Haben Streitpositionen sich verhärtet, können professionell ausgebildete Mediatorinnen und Mediatoren helfen, miteinander ins Gespräch zu kommen und Lösungen zu finden. Die Wissenschaftliche Weiterbildung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) bietet ab Januar 2017 gemeinsam mit dem Institut für Advanced Studies wieder einen Kurs zur Mediation an. Alle Interessierten können sich bei einer Informationsveranstaltung am Montag, 7. November, ein Bild von dem Weiterbildungsangebot machen und offene Fragen klären.

Der Weiterbildungskurs ist bewusst anwendungsorientiert gestaltet: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben nicht nur theoretische Grundlagen, sondern trainieren Gesprächsstrategien und Moderationstechniken, mit denen sie Mediationsprozesse erfolgreich gestalten können. Mediationen, die sie in der Praxis durchführen, werden durch Feedback des Trainerteams sowie eine kollegiale Begleitung in Arbeitsgruppen unterstützt.

„Mit dem Angebot sollen insbesondere Berufstätige in pädagogisch-psychologischen, psycho-sozialen und wirtschaftlichen Arbeitsfeldern angesprochen werden. Aber auch Personen im Personalwesen, in lehrenden, leitenden, begleitenden und beratenden Tätigkeiten sind herzlich willkommen“, sagt Annekatrin Mordhorst, Leiterin der Wissenschaftlichen Weiterbildung an der CAU. Voraussetzungen sind eine (Fach)Hochschulzugangsberechtigung oder mehrjährige Berufserfahrung. Der Kurs ist kostenpflichtig und dauert anderthalb Jahre. Er endet im Juni 2018 mit dem universitären Zertifikat zur Mediatorin bzw. zum Mediator.

Für die Informationsveranstaltung zum Weiterbildungskurs Mediation am Montag, 7. November, wird um Anmeldung gebeten unter as@paedagogik.uni-kiel.de oder telefonisch unter 0431-880-1217 (9-13 Uhr).

Das Wichtigste in Kürze:
Was: Informationsveranstaltung zum Zertifikatskurs Mediation
Wann: Montag, 7. November, von 18.00 bis 20.00 Uhr
Wo: Olshausenstraße 75, Gebäude 3, Untergeschoss Raum 053, 24118 Kiel

Weitere Informationen unter:
www.weiterbildung.uni-kiel.de/de/externe/zertifikatskurse



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni
Text / Redaktion: ► Julia Siekmann