CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 358 / 2016

Pressemeldung Nr. 358/2016 vom 31.10.2016 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Studieren einfach ausprobieren: Vom 9. November bis zum 8. Dezember können Studieninteressierte ihr Wunschfach testen


Ob ein Studienfach wirklich den eigenen Vorstellungen entspricht, können Studieninteressierte zwischen dem 9. November und dem 8. Dezember an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) erproben. Das Programm „Ask a student: Studieren probieren!“ des Projektes erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) bietet umfassende Einblicke in 27 Fächer: Studierende höherer Semester begleiten Studieninteressierte in Lehrveranstaltungen. Diese kommen in Kontakt mit Lehrenden und lernen nebenbei den Campus kennen. Im Laufe des Tages bekommen sie hilfreiche Tipps für das Studium an der Landesuniversität an die Hand und erhalten einen realitätsnahen Eindruck von den Inhalten und Herausforderungen ihres Wunschfaches.

„In diesem Wintersemester gehen wir mit ‚Ask a student‘ bereits in die achte Runde“, sagt Marta Chiarinotti, Mitarbeiterin bei PerLe. „Was uns besonders freut: Nicht nur die Zahl der Teilnehmenden steigt kontinuierlich, sondern auch die Zahl der beteiligten Fächer! In diesem Wintersemester sind es gleich fünf.“ Auch die Rückmeldungen der Teilnehmenden aus zurückliegenden Semestern bestätigen das Veranstaltungskonzept. Finn Heinrich hat beispielsweise an einem Schnuppertag in der Geographie teilgenommen. Besonders gut gefallen haben ihm „die praxisnahe Erfahrung und die Betreuer“. Sein Fazit: „Ich bin nun besser darauf vorbereitet, Geographie an der CAU zu studieren.“

Wer das Studieren an der Uni Kiel ebenfalls einmal ausprobieren möchte, findet hier Termine und Fächer im Überblick:

Mittwoch, 9. November: Biologie und Wirtschaft/Politik (Lehramt)
Donnerstag, 10. November: Deutsch
Montag, 14. November: Chemie, Geschichte und Soziologie
Dienstag, 15. November: Englisch (Anglistik/Nordamerikanistik) und Sportwissenschaft
Mittwoch, 16. November: Mathematik und Politikwissenschaft
Donnerstag, 17. November: Musikwissenschaft
Montag, 21. November: Ökotrophologie
Dienstag, 22. November: Agrarwissenschaften und Psychologie
Mittwoch, 23. November: Kunst (Lehramt), Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch (Romanistik) und Skandinavistik/Dänisch (Lehramt)
Donnerstag, 24. November: Latein und Altgriechisch (Klassische Philologien)
Montag, 28. November: Geographie und Kunstgeschichte
Dienstag, 29. November: Pharmazie
Mittwoch, 30. November: Lehramt (an Gymnasien) und Wirtschaftswissenschaften (BWL/VWL/Handelslehramt)
Montag, 5. Dezember: Physik
Dienstag, 6. Dezember: Pädagogik
Mittwoch, 7. Dezember: Klassische Archäologie
Donnerstag, 8. Dezember: Philosophie


Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist ab sofort online möglich: www.perle.uni-kiel.de/de/studienberatung/ask

Über das Schnupperstudium „Hereinspaziert!“ können Schülerinnen und Schüler außerdem ausgewählte Lehrveranstaltungen an der CAU besuchen. Alle Veranstaltungen und Beschreibungen sind auf den Seiten der Zentralen Studienberatung unter www.uni-kiel.de/studium/de/hereinspaziert angeführt. Weitere Angebote der Zentralen Studienberatung sind zu finden unter: www.zsb.uni-kiel.de.

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Zum insgesamt achten Mal können sich Interessierte an der CAU im Rahmen des Programms „Ask a student: Studieren probieren!“ über die verschiedenen Studiengänge informieren. Foto: Ziesmer/ PerLe

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-358-1.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Der Geographie-Tutor Alexander Suhm erklärt den Teilnehmenden die Funktionsweise des GIS (Geoinformationssystem), das Landkarten erstellt. Foto: Ziesmer/ PerLe

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-358-2.jpg


Kontakt (PerLe):
Janne Friederike Ferretti
Tel.: 0431/880-5932
E-Mail: jferretti@uv.uni-kiel.de

Das Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen – PerLe wird von 2012 bis 2016 (unter dem Förderkennzeichen 01PL12068) sowie von 2017 bis 2020 (unter dem Förderkennzeichen 01PL17068) aus Mitteln des Qualitätspakts Lehre des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL12068 gefördert und verfolgt das Ziel, die Qualität der Lehre und die Betreuung von Studierenden an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zu verbessern. Dazu werden Maßnahmen in den Bereichen Studienberatung, Orientierung in der Studieneingangsphase, Begleitung von Schul- und Berufspraktika, Qualifikation des Lehrpersonals und Qualitätsentwicklung in der Lehre entwickelt und umgesetzt.



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni
Text / Redaktion: Antonia Stahl