Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Pressemeldung Nr. 259/2017 vom 16.08.2017

„Mein Kiel!“: Lieblingsplatz Stadtbücherei

Fotoausstellung zeigt die vielfältigen Facetten der Stadt


„Mit den Büchern öffnen sich dort Türen für neue Wege“, begründet Dilshod aus Tadschikistan die Wahl seines Lieblingsplatzes. Die Rauminstallation in der Stadtbücherei von Katharina Kierzek öffnet hier der Fantasie ihre Tür.
Foto: Celia Ehlke

Foto zum Herunterladen: www.uni-kiel.de/download/pm/2017/2017-259-1.jpg


Mit der Ausstellung „Mein Kiel!“ präsentiert Celia Ehlke, Projektleiterin und Fotografin, Lieblingsorte von in- und ausländischen Doktorandinnen und Doktoranden der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). Vom 7. September bis 7. Oktober sind die Fotografien in der Zentralbücherei Kiel zu sehen. Das gemeinsam durch Graduiertenzentrum und International Center der CAU unterstützte Projekt beleuchtet dabei die Facetten der Stadt und setzt sie frisch ins Bild. Die persönliche Auswahl der ‚Lieblingsplätze‘ bildet so ein diverses Kaleidoskop von Orten, das zum Kennenlernen, (Wieder-)Entdecken und Verweilen einlädt. Der Eintritt ist frei.

Kiel zeigt sich in der Ausstellung, die auch im Rathaus zu sehen war, vielseitig: Einige Plätze liegen eher verborgen und es bedarf eines zweiten Blickes, um sie aufzuspüren, andere sind beliebte öffentliche Orte. So wie die Zentralbücherei in der Andreas-Gayk-Straße. Dilshod aus Tadschikistan hat die Bücherei zu seinem Lieblingsort gewählt: „Die Stadtbücherei ist mein Lieblingsplatz, weil ich mich dort wie im Schatzhaus fühle, in dem in der Tat zaubern möglich erscheint; mit den Büchern öffnen sich dort Türen für neue Wege“, begründet er seine Wahl. Celia Ehlke, die die Ausstellung konzeptioniert hat, freut sich besonders an der Aussicht, die sich dort den Besucherinnen und Besuchern bietet. Denn ihr Kiel-Ort liegt in Sichtweite: „Die Silhouette der Kräne am Ostufer versinnbildlicht Kiel für mich.“

Weitere Infos:
bit.ly/docs-and-the-city

Das Wichtigste in Kürze:
Was: Foto-Ausstellung „Mein Kiel! – Lieblingsplätze Kieler Doktorand_innen“
Wann: 7. September (Eröffnung um 17 Uhr) bis 7. Oktober, montags 13 bis 19 Uhr, dienstags bis freitags 10 bis 19 Uhr, samstags 10 bis 14 Uhr
Wo: Zentralbücherei Kiel, Neues Rathaus, Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Begleitprogramm:
Führung durch die Ausstellung: Mein Kiel! - Lieblingsplätze und ihre Geschichten. In Wort und Bild vorgestellt von Celia Ehlke
Mittwoch, 13. September, 17:00 Uhr

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Schiffe, Kräne, Meer. Beim Blick aus den Fenstern der Zentralbücherei zeigt sich Kiel von seiner maritimen Seite.
Foto: Celia Ehlke

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2017/2017-259-2.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Die Silhouette der Kräne am Ostufer versinnbildlicht Kiel für Projektleiterin Celia Ehlke.
Foto: Celia Ehlke

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2017/2017-259-3.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Teilnehmende des Projektes „Mein Kiel!“:
vorne: Dilshod Haase, Celia Ehlke, Caroline Paul Kanjookeran
hinten: Pablo Gavira Díaz, Asadullah Jawid, Katharina Schuchardt
Foto: Raissa Nickel, Uni Kiel

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2017/2017-259-4.jpg


Kontakt:
Celia Ehlke
Konzept, Projektleitung und Fotos
E-Mail: docsnet-culture@uv.uni-kiel.de

Dr. Sabine Milde
Graduiertenzentrum der CAU
Tel.: 0431/880-3218
E-Mail: smilde@gz.uni-kiel.de

Jan Bensien
International Center der CAU
Tel.: 0431/880-3716
E-Mail: jbensien@uv.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni, Instagram: ► www.instagram.com/kieluni
Text / Redaktion: Celia Ehlke