CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 265 / 2017

Pressemeldung Nr. 265/2017 vom 29.08.2017 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Vorstellung – Denken – Sprache

6. Internationale Reinhold-Tagung an der Uni Kiel


Der Philosoph und Schriftsteller Karl Leonhard Reinhold gilt als wichtiger Vertreter der Aufklärung und Wegbereiter der Rezeption Immanuel Kants im deutschen Sprachraum. 29 Jahre lang lehrte der gebürtige Wiener an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU); er war darüber hinaus ihr zweimaliger Rektor. Ihm zu Ehren veranstaltet das Philosophische Seminar vom 6. bis 8. September die 6. Internationale Reinhold-Tagung, die sich mit den zentralen Themen des Reinholdschen Denkens, Vorstellung – Denken – Sprache, befasst.

Der Fokus der 6. Internationalen Reinhold-Tagung in Kiel soll auf der Diskussion sämtlicher Phasen der Reinholdschen Denkentwicklung liegen. Die Tagung beabsichtigt, Reinholds Denken in Zusammenhang mit der systematischen Landschaft der Goethezeit und des „Deutschen Idealismus“ im Ganzen zu stellen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland, Europa und den USA halten dazu Vorträge und nehmen an Diskussionsrunden teil.

Universitätspräsident Professor Lutz Kipp eröffnet die Tagung am Mittwoch, 6. September, um 10 Uhr im Internationalen Begegnungszentrum der CAU, Kiellinie 5, mit einem Grußwort. Die Veranstaltung ist öffentlich, Teilnahmegebühren werden nicht erhoben.

Das Programm als PDF-Datei:
www.philsem.uni-kiel.de/de/termine-und-aktuelles/programm-reinhold-tagung

Das Wichtigste in Kürze:
Was: 6. Internationale Reinhold-Tagung an der Uni Kiel
Wann: 6. bis 8. September 2017
Wo: Internationales Begegnungszentrum der CAU, Kiellinie 5

Kontakt:
Prof. Dr. Dirk Westerkamp
Tel.: 0431 880-2240
E-Mail: westerkamp@philsem.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni, Instagram: ► www.instagram.com/kieluni
Text / Redaktion: Tobias Oertel