Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Pressemeldung Nr. 270/2017 vom 05.09.2017

Personalmeldungen August 2017


1. Berufungen/Ernennungen nach Kiel

Privatdozentin Dr. KAMILA JAUCH-CHARA, Zentrum für Integrative Psychiatrie gGmbH, Lübeck, hat den Ruf auf die W3-Professur für Psychiatrie und Psychotherapie an die Medizinische Fakultät angenommen. Dienstantritt ist voraussichtlich der 1. Oktober.

Privatdozentin Dr. REGINA SCHERLIESS, Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie der CAU, hat den Ruf auf die W3-Professur für Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie an die Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät angenommen. Dienstantritt ist voraussichtlich der 1. September.

Professor Dr. JOHANNES RINCKE, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, hat den Ruf auf die W3-Professur für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Finanzwissenschaft und Sozialpolitik, an die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät abgelehnt.

2. Erhaltene, angenommene und abgelehnte Rufe an Kieler Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Professorin Dr. UTA POHL-PATALONG, Institut für Praktische Theologie, hat einen Ruf auf die W3-Professur für Praktische Theologie an die Universität Hamburg erhalten.

3. Von der Universität vergebene Ehrungen, Auszeichnungen und Preise

Jährlich ehrt der Forschungsschwerpunkt Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS) an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) die besten Promotionen in den Nanowissenschaften. Der diesjährige Preis für Nano Engineering geht an den Materialwissenschaftler Dr. CHRISTOPH CHLUBA für seine Arbeit über Materialien, die keine Ermüdungserscheinungen zeigen. Die Auszeichnung für den Bereich Nano Chemistry erhält der Chemiker Dr. MARCEL DOMMASCHK für seine Forschung an Molekülen, die ihre magnetischen Eigenschaften gezielt ändern können. Die Preise sind mit jeweils 1.000 Euro dotiert.



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni, Instagram: ► www.instagram.com/kieluni
Text / Redaktion: Raissa Maas