CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungenNr. 386 / 2017

Pressemeldung Nr. 386/2017 vom 01.12.2017 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Tag der Lehre 2017 an der Kieler Universität


Das Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) veranstaltet auch in diesem Jahr wieder den „Tag der Lehre“ an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). Unter dem Motto „Lehre nachhaltig innovativ“ stehen am Freitag, 8. Dezember, Lehrinnovationen und die langfristige Lehrentwicklung im Fokus. Zum Auftakt wird in einem Fachgespräch die Fragestellung erörtert, wie an der Universität die Rahmenbedingungen für nachhaltige Lehrinnovation gestaltet werden können. Es diskutieren hierzu der Staatssekretär aus dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Dr. Oliver Grundei, CAU-Vizepräsidentin Professorin Ilka Parchmann sowie Dr. Georg Jongmanns vom HIS-Institut für Hochschulentwicklung und der Hochschulforscher Professor Philipp Pohlenz von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

In zwei anschließenden Workshop-Sessions zu Themen wie Scholarship of Teaching and Learning, forschungsnahe Lehr- und Lernziele sowie Service Learning erhalten Lehrende und Studierende der CAU sowie an Lehre Interessierte Einblicke in innovative Lehrthemen und Anregungen für die eigene Lehre. Bei der Methodenmesse am Nachmittag werden die Urkunden zum PerLe-Fonds für Lehrinnovation 2017 verliehen und erfolgreiche Lehrprojekte sowie Lehrmethoden aus der Kieler Universität präsentiert, die als Good-Practice-Beispiele Impulse für innovative Lehre geben.

Weitere Informationen unter:
www.perle.uni-kiel.de/de/tag-der-lehre-2017

Das Wichtigste in Kürze:
Was: Tag der Lehre 2017 – Lehre nachhaltig innovativ
Wann: Freitag, 8. Dezember, 9.00 – 15.15 Uhr
Wo: Wissenschaftszentrum, Fraunhoferstraße 13, 24118 Kiel

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Bei der Methodenmesse am Tag der Lehre stellen Lehrende innovative Projekte vor und tauschen sich über Themen der Hochschullehre aus.
Archivfoto/Copyright: Raissa Nickel, CAU

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2017/2017-386-1.jpg


Kontakt:
Dr. Ann-Kathrin Wenke
Projektkommunikation PerLe
Tel.: 0431/880-5943
E-Mail: awenke@uv.uni-kiel.de

Das Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen – PerLe wird von 2017 bis 2020 (unter dem Förderkennzeichen 01PL17068) aus Mitteln des Qualitätspakts Lehre des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert. Es verfolgt das Ziel, die Qualität der Lehre und die Betreuung von Studierenden an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zu verbessern. Dazu werden Maßnahmen in den Bereichen Studienorientierung und Studieneingangsphase, Berufsorientierung sowie Lehr-Lern-Qualifizierung und Qualitätsentwicklung der Lehre konzipiert und umgesetzt.



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni, Instagram: ► www.instagram.com/kieluni
Text / Redaktion: Dr. Ann-Kathrin Wenke