CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungsarchiv bis Mai 2018Nr. 2 / 2018

Dies ist das Archiv der Pressemeldungen (bis Mai 2018)  Zu den neuen Meldungen

Pressemeldung Nr. 2/2018 vom 08.01.2018 | zur Druckfassung | Suche

Ringvorlesung „Wissenschaft und alternative Fakten“ an der Uni Kiel


Im vergangenen Jahr gingen weltweit hunderttausende Menschen beim March for Science für die Freiheit der Forschung und die Bewahrung der wissenschaftlichen Arbeitsweise, und damit gegen „alternative Fakten“, auf die Straße. Auch an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) war die Beteiligung an einer Vortragsveranstaltung inklusive einer Lightshow als Auftakt zum March for Science hoch. Dabei wurde deutlich, dass ein großes öffentliches Interesse an der Auseinandersetzung mit Populismus und an einer hörbaren Stellungnahme von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern besteht. Der Gedanke des March for Science wird jetzt mit einer Ringvorlesung zum Thema „Wissenschaft und alternative Fakten“ fortgeführt und so die aktive Diskussion mit der Öffentlichkeit gefördert.

In den Vorträgen aus unterschiedlichen Fachgebieten werden einerseits moderne Forschungsergebnisse allgemeinverständlich vorgestellt und andererseits über den damit verbundenen schwierigen Weg dorthin und die Arbeitsweise der Forschenden informiert. Dabei wird auch über unvermeidliche Fehlentwicklungen wie „alternative Fakten“ und die Fähigkeit der Wissenschaft, diese zu korrigieren, berichtet. Eröffnet wird die Veranstaltungsreihe am Donnerstag, 11. Januar, von Michael Bonitz. Der Professor für Theoretische Physik stellt sich die Frage, ob es zwischen Relativitätstheorie und Unschärfe noch Fakten in der Physik gibt. Am 25. Januar berichtet Professor Wolfgang Duschl was passiert, wenn die Aliens mit ihren UFOs kommen. Abschließend geht Professorin Hanna Kaduszkiewicz am 8. Februar auf die Wirksamkeit von Impfungen ein.

Im Anschluss an die Vorträge sind Diskussionen mit den Referentinnen und Referenten möglich. Alle Interessierten sind herzlich zu der kostenfreien Veranstaltungsreihe eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eine Fortsetzung des Programms im Sommersemester 2018 ist vorgesehen.

Das Wichtigste in Kürze:
Was: Ringvorlesung „Wissenschaft und alternative Fakten“
Wann: 11. Januar bis 8. Februar, jeweils donnerstags, um 18.30 Uhr
Wo: Audimax, Christian-Albrechts-Platz 2, Hörsaal C

Das komplette Programm der Reihe als PDF-Download:
www.uni-kiel.de/download/pm/2018/2018-002-rvplakat.pdf

Kontakt:
Prof. Michael Bonitz
Institut für Theoretische Physik und Astrophysik
Tel.: 0431 880-4122
E-Mail: bonitz@theo-physik.uni-kiel.de
www.theo-physik.uni-kiel.de/bonitz/index.html



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni, Instagram: ► www.instagram.com/kieluni
Text / Redaktion: Farah Claußen