Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Pressemeldung Nr. 10/2018 vom 22.01.2018

Dies ist das Archiv der alten Pressemeldungen (bis Mai 2018)
Zu den neuen Meldungen

Institut für Informatik ehrt Absolventinnen und Absolventen

Preisverleihung der Prof. Dr. Werner Petersen-Preise der Technik 2017


Seitdem die Werner-Petersen-Stiftung im Jahr 2000 den Prof. Dr. Werner Petersen-Preis der Technik etablierte, werden jährlich je zwei Preise an hervorragende Diplomarbeiten auf den Gebieten der Informatik und Ingenieurswissenschaften für Master- und Bachelorstudierende verliehen. Der in Norddeutschland höchstdotierte Technikpreis wird an Absolventinnen und Absolventen der Universitäten und Fachhochschulen der Bundesländer Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern vergeben.

Am Freitag, 19. Januar, übergaben die Stiftungs-Vorstandmitglieder Dr. Christian W. Zöllner und Dr. Klaus-Jürgen Wichmann im Rahmen der Absolventenfeier des Instituts für Informatik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) die diesjährigen Preise. Die Laudationes hielt Professor Reinhard Koch, Mitglied der Gutachterkommission und Dekan der Technischen Fakultät der Uni Kiel.

Der mit 3.000 Euro dotierte 1. Preis in der Kategorie Master/Diplom ging an Manuel Amersdorfer, Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik der Technischen Fakultät der CAU. Seine Dimplomarbeit hat den Titel „Cartesian Impedance Control of a Mobile Robot Arm based on the Example of the KUKA youBot“. Den 2. Preis dieser Kategorie teilen sich Peter Oppermann, Technische Universität Hamburg-Harburg, mit seiner Arbeit „Implementation of Information Optimum Decoders for Low-Density Parity-Check Codes on a Digital Signal Processor“ und Philipp Immanuel Böcker, Hochschule Flensburg, mit seiner Arbeit über die „Neuinstallation und Inbetriebnahme einer In-Vehicle-Prototyping Prozess- und Echtzeitsteuerung mit integrierter Schaltkreistechnik“.

In der Kategorie Bachelor ist der 1. Preis mit 2.000 Euro dotiert. Ihn erhielt Julius Maximilian Placzek, Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik der Technischen Fakultät der CAU. Seine Arbeit trägt den Titel „Optimierung eines Systems zur Induktiven Energie- und Datenübertragung unter Wasser“. Kim Fabian Wachlin, ebenfalls vom Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik, bekam den 2. Preis für seine Arbeit „Aufbau eines Feed-basierenden Anwendungssimulators für Unterwasser-MANETs im Navigationskontext“.

Vergangenes Jahr erlangten insgesamt 101 Bachelor- und Masterstudierende des Instituts für Informatik sowie der erste Auszubildende als Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration ihren Abschluss. 35 von ihnen konnten im Beisein der rund 150 Gäste die Gratulation entgegennehmen. Koch gab sich im Hinblick auf die kommende Zeit zuversichtlich: "Wo die Technik in zehn Jahren steht? Ich weiß es nicht. Aber ich weiß, dass Sie es sind, die die Zukunft mitgestalten werden!"

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Gruppenbild der anwesenden Absolventinnen und Absolventen.
Foto: Fabian Frühling, fabianfruehling.com

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2018/2018-010-1.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Dr. Klaus-Jürgen Wichmann (l.) und Dr. Christian Zöllner (r.) zusammen mit den Preisträgern der Prof. Dr. Werner Petersen-Preise der Technik 2017, Philipp Immanuel Böcker, Manuel Amersdorfer, Julius Maximilian Placzek, Peter Oppermann und Kim-Fabian Wachlin.
Foto: Fabian Frühling, fabianfruehling.com

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2018/2018-010-2.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Traditionsgemäß vergab die b+m Informatik AG einen Preis für die beste Abschlussarbeit im Bereich Software Systems Engineering. Dieses Jahr wurde die Arbeit des Bachelorabsolventen Wolfgang Ramos Arhuis geehrt. Der b+m Preis wurde von Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Goerigk übergeben.
Foto: Fabian Frühling, fabianfruehling.com

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2018/2018-010-3.jpg


Kontakt:
Ulrike Pollakowski
Institut für Informatik der CAU
Tel.: 0431 / 880-7270
E-Mail: ulrikepollakowski@t-online.de

Weitere Informationen:
Prof. Dr. Werner-Petersen-Stiftung
www.petersen-stiftung.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni, Instagram: ► www.instagram.com/kieluni
Text / Redaktion: Farah Claußen