CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungsarchiv bis Mai 2018Nr. 106 / 2018

Dies ist das Archiv der Pressemeldungen (bis Mai 2018)  Zu den neuen Meldungen

Pressemeldung Nr. 106/2018 vom 24.04.2018 | zur Druckfassung | Suche

Universität Kiel trauert um Ernst Georg Jarchow


Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) trauert um Ernst Georg Jarchow, der am 9. April im Alter von 87 Jahren verstarb. „Die Kieler Universität verliert mit Ernst Georg Jarchow einen hochgeschätzten und produktiven Freund und Förderer, der durch sein langjähriges Engagement viele öffentliche Bildungs- und Kulturangebote unserer Universität überhaupt erst möglich gemacht hat“, würdigte CAU-Präsident Professor Lutz Kipp das Wirken des Stifters. „Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.“

Im Jahr 2000 gründete Jarchow gemeinsam mit seiner Ehefrau Marion die Brunswiker Stiftung. Damit förderte und unterstützte er sowohl Angebote der Landesuniversität und der Schleswig-Holsteinischen Universitäts-Gesellschaft (SHUG) als auch viele Museen, Sammlungen und Bibliotheken. Als Kulturmäzen setzte er sich für die Förderung von Konzerten in der Universitätskirche ein. Seit 2011 stiftete er Deutschlandstipendien. Außerdem wirkte er beim Verein zur Förderung ausländischer Studierender mit. Als Auszeichnung für seine langjährigen Verdienste erhielt er 2016 die Goldene Universitätsnadel der CAU. Die Universität werde die Erinnerung an ihn wach und sein Andenken in Ehren halten, sagte Kipp.

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Die Universität Kiel trauert um Ernst Georg Jarchow, Stiftungsgründer und langjähriger Förderer der Kieler Universität.
Foto/Copyright: Landeshauptstadt Kiel/Stefanie Weide

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2018/2018-106-1.jpg



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni, Instagram: ► www.instagram.com/kieluni
Text / Redaktion: Farah Claußen