CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungsarchiv bis Mai 2018Nr. 150 / 2018

Pressemeldung Nr. 150/2018 vom 17.05.2018 | RSS | zur Druckfassung | Suche

Dies ist das Archiv der alten Pressemeldungen (bis Mai 2018)
Zu den neuen Meldungen

3. Intersport Knudsen CampusLauf und Läufe der Special Olympics Deutschland an der Uni Kiel


3. CampusLauf
Gestern, Mittwoch, 16. Mai, fand der 3. Intersport Knudsen CampusLauf am Sportzentrum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) statt. Knapp 400 Läuferinnen und Läufer gaben über Distanzen von fünf oder zehn Kilometern ihr Bestes, davon 50 im Rahmen der Special Olympics Deutschland (SOD), die in diesem Jahr in Kiel ausgetragen werden. An den noch bis morgen stattfindenden nationalen Wettkämpfen für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung nehmen rund 4.500 Athletinnen und Athleten aus ganz Deutschland teil.

Die Startschüsse des CampusLaufs fielen um 16:15 Uhr und 17:00 Uhr im Stadion des CAU-Sportforums. Nach einer Runde im Stadion ging es quer über den Campus: über den Sportplatz am Botanischen Garten vorbei, die Leibnizstraße entlang, vorbei an der Mensa II und entlang der Fakultätenblöcke auf die Olshausenstraße zu. Zieleinlauf war wieder im Stadion. Für die kurze Distanz mussten die Läuferinnen und Läufer die Strecke zweimal zurücklegen, für die lange viermal. Angefeuert wurden sie dabei von den vielen Zuschauerinnen und Zuschauer entlang der Strecke. Die ersten drei Plätze der Frauen und Männer beider Läufe erhielten Sachpreise.

Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer starteten zum ersten Mal beim CampusLauf. Im Vordergrund stand vor allem der Spaß. „Wir sind die fünf Kilometer gelaufen. Es war zwar sehr warm und daher auch anstrengend, aber es hat uns viel Spaß gemacht“, sagten Annika Berger und Diana Pfleger voller Begeisterung. Auch Organisator Bernd Lange war zufrieden. „Der CampusLauf war wieder ein voller Erfolg. Ganz besonders freut es uns natürlich, dass er in diesem Jahr als Teil der Special Olympics stattfinden konnte und alle Athletinnen und Athleten gemeinsam an den Start gehen konnten“, so der Leiter des Sportzentrums. „Um den Wettkampf barrierefrei zu gestalten, haben wir die Laufstrecke angepasst und zwei Steigungen und die Treppe am Marathontor rausgenommen, wodurch die Strecke etwas kürzer wurde als in den Jahren davor.“

Die Gewinnerinnen und Gewinner des 3. CampusLaufs sind:

5-km-Distanz:
Frauen:

Platz 1: Jessika Ehlers, 0:16:18,5 Minuten
Platz 2: Frauke Caliebe, 0:19:56,4 Minuten
Platz 3: Jasmin Karthaus, 0:20:05,8 Minuten

Männer:
Platz 1: Benjamin Reuter, 0:16:18,2 Minuten
Platz 2: Jörn Eichmann, 0:16:28,5 Minuten
Platz 3: Marcel Krüger, 0:16:28,8 Minuten

10-km-Distanz:
Frauen:

Platz 1: Jessika Ehlers, 0:33:14,5 Minuten
Platz 2: Maya Rehberg, 0:36:09,6 Minuten
Platz 3: Elisa Mesenbrink, 0:38:50,9 Minuten

Männer:
Platz 1: Benjamin Reuter, 0:31:23,2 Minuten
Platz 2: Sebastian Gomolka, 0:31:25,3 Minuten
Platz 3: Thore Hansen, 0:32:41,1 Minuten

SOD 5-km-Distanz:
Frauen:

Platz 1: Rebecca Weiss, 0:25:55,0 Minuten
Platz 2: Olga Reiswich, 0:27:03,4 Minuten

Herren:
Platz 1: Christian Weißenberger, 0:16:56,6 Minuten
Platz 2: Jann Rathenow, 0:17:18,7 Minuten
Platz 3: Michael Engels, 0:18:26,5 Minuten

SOD 10-km-Distanz:
Frauen:

Platz 1: Svenja Schwarz, 0:42:35,2 Minuten
Platz 2: Anne-Kristin Richter, 0:52:08,7 Minuten

Herren:
Platz 1: Christian Weißenberger, 0:32:50,1 Minuten
Platz 2: Manuel Maier, 0:36:40,5 Minuten
Platz 3: Fabian Häusler, 0:40:45,6 Minuten

Liste aller Siegerinnen und Sieger unter:
www.uni-kiel.de/download/pm/2018/2018-150-ergebnisse-campuslauf.pdf

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Organisator Bernd Lange gibt den 222 Athletinnen und Athleten vor dem Start des 5-km-Laufs letzte Anweisungen.
Foto/Copyright: Farah Claußen, CAU

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2018/2018-150-1.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Am 10-km-Lauf nahmen 177 Läuferinnen und Läufer teil, davon 14 im Rahmen der SOD.
Foto/Copyright: Farah Claußen, CAU

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2018/2018-150-2.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Der CampusLaufs bringt Abwechslung in die fünf und zehn Kilometer Laufstrecken. Statt Runde für Runde im Stadion zu laufen, führt er vom Stadion aus einmal quer über den Campus und zurück.
Foto/Copyright: Farah Claußen, CAU

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2018/2018-150-3.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der SOD wurde die Strecke des CampusLaufs dieses Jahr barrierefrei gestaltet.
Foto/Copyright: Farah Claußen, CAU

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2018/2018-150-4.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Annika Berger (links) und Diana Pfleger hatten viel Spaß am 5-km-Lauf, an dem sie zum ersten Mal teilnahmen.
Foto/Copyright: Farah Claußen, CAU

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2018/2018-150-5.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Der spätere Gewinner der Herren beider Laufstrecken ist Benjamin Reuter (dritter von rechts) mit der Startnummer 232 kurz nach dem Start der langen Distanz.
Foto/Copyright: Farah Claußen, CAU

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2018/2018-150-6.jpg


Kontakt:
Bernd Lange
Telefon: 0431/880-3786
E-Mail: blange@usz.uni-kiel.de
www.hochschulsport.uni-kiel.de



Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni, Instagram: ► www.instagram.com/kieluni
Text / Redaktion: Farah Claußen