CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePressePressemeldungsarchiv bis Mai 2018Bauprojekte

Dies ist das Archiv der alten Pressemeldungen (bis Mai 2018)  Zu den neuen Meldungen

Archiv & Reihen | Personalmeldungen | Bauprojekte | Jubiläum | Suche

Pressemeldungen zu Bauprojekten


17.05.2018

Finanzministerin Monika Heinold informiert sich über Baufortschritte bei zentralen Investitionsvorhaben an der Christian-Albrechts-Universität

Finanzministerin Monika Heinold hat sich heute in Kiel über die Entwicklung bei zwei zentralen Investitionsvorhaben des Landes informiert. An der Christian-Albrechts-Universität (CAU) besuchte sie den Neubau der Medizinischen Fakultät 1.

► Lesen Sie mehr...

 



27.04.2018

38 Millionen Euro für dritten Medizin-Forschungsneubau an der Uni Kiel bewilligt

An der Feldstraße entsteht für die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ein hochmoderner Forschungs- und Lehrcampus für die Medizinische Fakultät. Der Wissenschaftsrat hat nun einen dritten Forschungsneubau mit einem Bauvolumen in Höhe von 38,2 Millionen Euro zur Förderung empfohlen.

► Lesen Sie mehr...

 



26.03.2018

Radschnellweg verbindet den Uni-Campus mit der Stadt

Der Ausbau des städtischen Radschnellweges „Veloroute 10“ hat das Gelände der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) erreicht. In den kommenden Wochen wird die ehemalige Eisenbahnbrücke über der Olshausenstraße für die „Veloroute 10“ erneuert und der Streckenabschnitt zwischen der Gutenbergstraße und bis zum Christinenweg als Anschlussstelle zum Campus fertiggestellt.

► Lesen Sie mehr...

 



20.03.2018

Vier neue Trampstellen am CAU-Campus

Kieler Uni und Landeshauptstadt Kiel wollen Verkehrssituation verbessern

Während der Vorlesungszeit müssen täglich tausende Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) zwischen Audimax und Leibnizstraße hin- und herpendeln. Hinzu kommt der allgemeine Durchgangsverkehr. Damit der Straßenverkehr auf dem CAU-Campus besonders zu den Stoßzeiten entlastet wird, hat die Kieler Universität mit der Landeshauptstadt Kiel vier Trampstellen am Campus eingerichtet.

► Lesen Sie mehr...

 



23.10.2017

Grundstein für das Juridicum der Kieler Universität gelegt

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) erhält ein neues Lehr-, Forschungs- und Bibliotheksgebäude. In das sogenannte Juridicum investiert das Land Schleswig-Holstein 32,3 Millionen Euro, von denen die CAU 3,1 Millionen Euro für Serviceflächen und für Maßnahmen im Rahmen der BNB-Zertifizierung trägt. Die Fertigstellung des Neubaus, der den ersten Abschnitt eines neuen Bibliotheksverbunds an der Leibnizstraße beinhaltet, ist für Dezember 2019 geplant. Heute (Montag, 23. Oktober) wurde eine Zeitkapsel in den symbolischen Grundstein für das Juridicum gelegt.

► Lesen Sie mehr...

 



09.10.2017

Neues städtebauliches Gesamtkonzept für einen Campusbereich der Uni Kiel unterzeichnet

Das als Anger bekannte Areal der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) zwischen Olshausenstraße und Westring erhält ein neues städtebauliches Gesamtkonzept, an dem sich zukünftige Neubauten ausrichten. In einem zweistufigen kooperativen Planungsverfahren ist eine Absichtserklärung „Rahmenplan Anger“ entstanden. Diese wurde heute (Montag, 9. Oktober) von den zuständigen Entscheiderinnen und Entscheidern aus Wissenschaft, Politik und Verwaltung offiziell unterzeichnet.

► Lesen Sie mehr...

 



22.05.2017

Richtfest auf dem Medizin-Campus der Kieler Universität

Der neue medizinische Forschungs- und Lehrcampus für die Medizinische Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) nimmt immer mehr Gestalt an. In nur acht Monaten Bauzeit ließ die Gebäude­management Schleswig-Holstein AöR (GMSH) den Rohbau für den ersten Forschungsneubau errichten. Das Land Schleswig-Holstein investiert 27 Millionen Euro in den Neubau, der im Herbst 2019 fertig gestellt werden soll.

► Lesen Sie mehr...

 



27.03.2017

Erster Spatenstich für länderübergreifenden Forschungsneubau bei DESY

Wissenschaftler aus Hamburg und Schleswig-Holstein forschen gemeinsam im Photon Science-Gebäude

Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Wissenschaft, unter ihnen Schleswig-Holsteins Forschungsministerin Kristin Alheit und Hamburgs Forschungs-Staatsrätin Eva Gümbel vollzogen den ersten Spatenstich für ein neues Labor- und Bürogebäude bei DESY in Hamburg-Bahrenfeld. Das neue Photon Science-Gebäude soll Forschungsstätte für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums Geesthacht (HZG), der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und DESYs werden.

► Lesen Sie mehr...

 



10.03.2017

CAU-Campus erhält neues Studentenwohnheim (PDF)

Pressemitteilung der Gebäudemanagement Schleswig-Holstein (GMSH)

Die Hermann Ehlers Stiftung (HES) aus Kiel wird auf dem ehemaligen sogenannten „Professorenparkplatz“ auf dem Campus der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ein neues Studentenwohnheim mit 155 Wohneinheiten errichten. Dafür erhält sie eine Baukonzession in Form eines Erbbaurechts für das Grundstück, das dem Land Schleswig-Holstein gehört. Die Stiftung hatte sich in einem europaweiten Verhandlungsverfahren durchgesetzt, das die Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH) im Auftrag des Landes durchgeführt hatte. Heute (10. März) haben Staatssekretär Rolf Fischer und Otto Bernhard, Vorsitzender der Hermann Ehlers Stiftung, die Verträge unterzeichnet. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf ca. 11 Millionen Euro. Baubeginn soll noch in diesem Jahr sein, die Fertigstellung ist für den Sommer 2018 geplant.

► Lesen Sie mehr...

 



25.11.2016

Bombenentschärfungen am Bremerskamp

am Sonntag, 27. November. Evakuierung ab 10 Uhr

Am Sonntag, 27. November, wird ab 11 Uhr am Bremerskamp ein Bombenblindgänger entschärft. Es handelt sich um eine amerikanische 250 Kilo schwere Fliegerbombe von 1942, die mit Kopf- und Heckzünder ausgestattet ist. Falls sich ein Verdachtsfall bestätigt, wird eine zweite Bombe ebenfalls entschärft.

► Lesen Sie mehr...

 



18.10.2016

Neue Sitzmöbel als Begegnungs- und Lernplätze auf dem CAU-Campus

Das fakultätsübergreifende Ehemaligen- und Förder-Netzwerk Alumni Kiel e.V. an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) hat in Zusammenarbeit mit dem Gebäudemanagement der Universität und der unteren Denkmalschutzbehörde der Landeshauptstadt Kiel den Bereich um den Campusbrunnen umgestaltet.

► Lesen Sie mehr...

 



14.09.2016

Grundstein für den ersten Forschungsneubau des neuen Medizin-Campus gelegt

Bei den Bauarbeiten für den ersten medizinischen Forschungs­neubau der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ist die Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH) im Zeitplan: Heute (Mittwoch, 14. September) legte GMSH-Geschäftsführer Frank Eisoldt gemeinsam mit Wissenschaftsministerin Kristin Alheit, CAU-Vizepräsidentin Professorin Dr. Karin Schwarz und dem Prodekan der Medizinischen Fakultät, Professor Dr. Christoph Röcken, den Grundstein für den Neubau.

► Lesen Sie mehr...

 



17.08.2016

Energiespar- und Klimaschutz-Projekte an der Uni Kiel

Staatssekretärin Dr. Ingrid Nestle wirbt für Klimaschutzziele des Landes

Die Energiewende ruht wesentlich auf zwei Säulen: Einerseits sollen regenerative Energien langfristig fossile ersetzen; andererseits soll Energie gar nicht erst verbraucht werden. Beides spart langfristig Betriebskosten und schont die Umwelt. Was im Großen vernünftig klingt, wird derzeit an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) im kleinen Maßstab erprobt. Am Mittwoch, 17. August, machte sich Energie- und Umweltstaatssekretärin Dr. Ingrid Nestle ein Bild von den Erfahrungen des Klimaschutzmanagements an der Kieler Universität und den baulichen Planungen für die Sanierung des Kieler Campus in den kommenden Jahren.

► Lesen Sie mehr...

 



19.07.2016

Baumaßnahmen am Uni-Campus starten

Bis September wird der erste Anger-Bau abgerissen

Mit dem Abriss des ersten Anger-Baus beginnt die Sanierung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU), die in den kommenden 10 Jahren umgesetzt werden soll. Nach rund zweieinhalb Jahren Planungszeit wird bis September dieses Jahres das erste Gebäude abgerissen. Darauf folgen im Frühjahr 2017 die Spatenstiche für die ersten Neubauten.

► Lesen Sie mehr...

 



21.03.2016

Erster Spatenstich für den medizinischen Forschungs- und Lehrcampus gesetzt

Die Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH) errichtet für die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) an der Feldstraße einen neuen medizinischen Forschungs- und Lehrcampus. Heute (Montag, 21. März) wurde gemeinsam mit Wissenschaftsministerin Kristin Alheit der erste Spatenstich für den ersten Forschungsneubau der CAU gesetzt. Die Kosten für das Gebäude belaufen sich auf 27 Millionen Euro. Die Fertigstellung ist für Herbst 2019 vorgesehen. Ein zweiter Forschungsneubau und ein Hörsaalneubau sollen ab 2020 errichtet werden. Insgesamt investiert das Land Schles-wig-Holstein bis 2023 ca. 86,9 Millionen Euro in den neuen Forschungs- und Lehrcampus für die Medizinische Fakultät.

► Lesen Sie mehr...

 



17.11.2015

Reparaturarbeiten an der Fernwärmeversorgung: Ausfall der Lehrveranstaltungen am Donnerstag, ab 12 Uhr

Aufgrund einer Leckage in der Hauptzuleitung der Fernwärme zur Leibnizstraße wurden Sie am vergangenen Freitag darüber informiert, dass voraussichtlich am Donnerstag, den 19. November, von 6:00 Uhr bis 18:00 Uhr notwendige Reparaturarbeiten vorgenommen werden.

► Lesen Sie mehr...

 



12.05.2015

Eisoldt: „Entscheidung des Landes ist wichtiges Signal für die Universität“

Universität lobt Sanierungsbemühungen für Uni-Campus

Das Präsidium der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) lobt ausdrücklich die aktuelle Initiative des Landes, über ein Verfahren der öffentlich-privaten Partnerschaft (ÖPP) die Sanierung eines Gebäudekomplexes auf dem Campus der Landesuniversität (so genannte „Anger-Bauten“) zu beschleunigen.

► Lesen Sie mehr...

 





Zuständig für die Pflege dieser Seite: Presse, Kommunikation und Marketing   ► presse@uv.uni-kiel.de