Arbeitseinheit Sozialpsychologie und Politische Psychologie

Institut für Psychologie der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Suche auf den Institutsseiten

Pfad: Home > Organisation > Mitarbeiter > Dr. phil. Daniela Renger

Dr. phil. Daniela Renger

Kontakt

Dr. phil. Daniela Renger - Foto

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Institut für Psychologie;
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Olshausenstraße 62 (Besucher)
Raum 405
Olshausenstr. 40 (Post)
D-24098 Kiel (für Briefe)
D-24118 Kiel (für Päckchen)
Deutschland

+49 (0)431 880 3207 (Büro)
+49 (0)431 880 3972 (Sekretariat)
+49 (0)431 880 2517 (Fax)

renger [at] psychologie.uni-kiel.de

Sprechstunde: n.V.

Lehre


  • HBM 6: Evaluation, Kurs C (051004)

  • HBM 6: Evaluation, Kurs D (051005)

Forschungsinteressen


  • Soziale Anerkennung und Respekt

  • Selbstrespekt als psychologisches Konstrukt: Theoretische Ableitung und empirische Prüfung

  • Sozialpsychologische Determinanten von Geschlechterunterschieden

Laufende Forschungsprojekte


Reviewerin für:


  • Personality and Social Psychology Bulletin

  • International Review of Social Psychology

  • European Journal of Social Psychology

  • British Journal of Social Psychology

  • Social Psychology

  • Group Processes and Intergroup Relations

Jüngste Publikationen


  • Renger, D. & Eschert, S. (2017). Respekt für Geflüchtete und von Geflüchteten: Herausforderungen eines gleichberechtigten Miteinanders. In-Mind Magazine, 3.

  • Renger, D. (2017). Believing in one’s equal rights: Self-respect as a predictor of assertiveness. Self and Identity. Prepublished on April 7th, 2017. doi: 10.1080/15298868.2017.1313307

  • Renger, D., Renger, S., Miché, M., & Simon, B. (2017). A social recognition approach to autonomy: The role of equality-based respect. Personality and Social Psychology Bulletin, 43(4), 479-492. doi: 10.1177/0146167216688212

  • Renger, D. & Reese, G. (2017). From equality-based respect to environmental activism: Antecedents and consequences of global identity. Political Psychology, 38(5), 867-879. doi: 10.1111/pops.12382

  • Renger, D., Mommert, A., Renger, S. & Simon, B. (2016). When less equal is less human: Intragroup (dis)respect and the experience of being human. The Journal of Social Psychology, 156(5), 553–563. doi:10.1080/45900224545.2015.1135865

  • Simon, B., Mommert, A., & Renger, D. (2015). Reaching across group boundaries: Respect from outgroup members facilitates re-categorization as a common group. British Journal of Social Psychology, 54, 616-628. doi: 10.1111/bjso.12112

  • Simon, B., Reichert, F., Schaefer, C. D., Bachmann, A., & Renger, D. (2015). Dual identification and the (de-)politicization of migrants: Longitudinal and comparative evidence. Journal of Community & Applied Social Psychology, 25, 193-203. doi: 10.1002/casp.2206

  • Renger, D., & Simon, B. (2011). Social recognition as an equal: The role of equality-based respect in group life. European Journal of Social Psychology, 41, 501-507. doi: 10.1002/ejsp.814

  • Renger, D. (2009). Intragruppaler Respekt: Eine sozialpsychologische Untersuchung der Wirkung respektvoller vs. respektloser Behandlung auf die kollektive Identifikation und die Leistung in Gruppen. Dissertation, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Mitgliedschaften


Tätigkeiten in der akademischen Selbstverwaltung:


  • Ansprechpartnerin für Studierende mit Kind (Mentorin im Projekt Familie und Campus)

  • Stellvertreterin des wiss. Dienstes im Senat der CAU Kiel

Vorträge auf wissenschaftlichen Tagungen:


  • 07/2016: Vortrag mit dem Titel „Respect for refugees“ beim 39. Annual Meeting of the International Society of Political Psychology, 13.-16.07.2016, Warschau, Polen

  • 06/2008: Vortrag mit dem Titel "The role of intragroup respect in task performance in and for (in)groups” beim General Meeting of the European Association of Social Psychology, Opatija, Kroatien

  • 07/2008: Vortrag mit dem Titel "The role of intragroup respect in task performance in and for (in)groups” beim International Congress of Psychology, Berlin

  • 07/2009: Vortrag mit dem Titel "Die Auswirkungen intragruppalen Respekts auf die Leistung in Gruppen” beim interdisziplinären Forschungskolloquium “Umgang mit dem Anderen” der RespectResearchGroup (Hamburg)

  • 09/2009: Vortrag mit dem Titel "Die Wirkung respektvoller vs. respektloser Behandlung auf die Aufgabenleistung innerhalb und zugunsten der Eigengruppe“ bei der Fachgruppentagung Sozialpsychologie der DGP, Luxemburg

  • 09/2010: Vortrag mit dem Titel "Ingredienzien von Respekt – Wann fühle ich mich in einer Gruppe respektiert?“ beim 47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Bremen

  • 07/2011: Vortrag mit dem Titel "Ingredienzien von Respekt – Wann fühle ich mich in einer Gruppe respektiert?“ beim interdisziplinären Forschungskolloquium „Kommunikation von Anerkennung„ der RespectResearchGroup (Hamburg)

  • 07/2011: Poster mit dem Titel "Ingredients of respect: When do we feel respected in our groups?“ beim 6. General Meeting of the EASP in Stockholm, Schweden

  • 09/2011: Interdisziplinärer Workshop “ Die Dynamik der Moral”, Friedrich-Schiller-Universität, Jena

  • 06/2013: Poster mit dem Titel "When less equal is less human: Social recognition as an equal and the experience of being human“ beim Medium Size Meeting: "Intergroup conflict: The cognitive, emotional, and behavioral consequences of communication"; 27.-30. Juni 2013, Soesterberg, Niederlande.

  • 07/2013: Vortrag mit dem Titel "Individual and collective perspectives on social recognition and self-respect” beim 15. Jena Workshop on Intergroup Processes, 4.-7. Juli 2013, Jena.

  • 06/2015: Vortrag mit dem Titel "When less equal is less human: Equality-based respect and the experience of being human" beim 17. Jena Workshop on Intergroup Processes, 25.-28.06.2015, Jena.

  • 08/2015: Vortrag mit dem Titel "Why don‘t they fight for their rights? The role of self-respect in explaining differences in assertiveness" bei der 8th SELF Biennial International Conference, 20.-24.08.2015, Kiel.

  • 09/2015: Vortrag mit dem Titel "Equality-based respect at the workplace: Effects on assertive behavior and burnout" bei der 15. Tagung der Fachgruppe Sozialpsychologie, 06. - 09.09.2015, Potsdam