Verbund Norddeutscher Universitäten

Der Verbund Norddeutscher Universitäten ist ein Zusammenschluss von sieben Universitäten, die sich gemeinsam in der Qualitätssicherung in Studium und Lehre unterstützen und Evaluationen durchführen.

Dem Verbund gehören folgende Universitäten an:

  • Universität Hamburg,
  • Carl von Ossietzky Universität Oldenburg,
  • Universität zu Lübeck,
  • Universität Bremen,
  • Universität Rostock,
  • Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald sowie
  • Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

 

Momentan führt der Verbund Norddeutscher Universitäten das Projekt "Sicherung der Studierbarkeit durch Qualitätsmanagement in Studium und Lehre" durch. Mit dem Projekt werden Kriterien der Studierbarkeit, z.B. Modularisierung, Studienorganisation oder Workload, im Hinblick auf ihre inhaltliche Dimension und ihre Prozesse zur Qualitätssicherung evaluiert. Von Seiten der CAU sind die Fächer Biologie, Wirtschaftsingenierwesen und Romanistik an dem Projekt beteiligt. 

Den ausführlichen Projektplan finden Sie hier Projektplan

Weitere Informationen zum Verbund Norddeutscher Universitäten erhalten Sie hier Verbund Norddeutscher Universitäten