Kurs 3a*
Spezialkurs im Strahlenschutz

-Röntgendiagnostik-

 

BLENDED LEARNING


Für Mediziner und Medizinphysikexperten zum Erwerb der „Fachkunde im Strahlenschutz“ Röntgendiagnostik gemäß der Anlage 2.1 der Richtlinie „Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz in der Medizin und Zahnmedizin“ vom 22.12.2005.

Dieser Kurs ist Voraussetzung zum Erwerb der Fachkunde für z.B. die Gebiete Notfalldiagnostik, Thorax, Skelett, Nieren und ableitende Harnwege, Abdomen, Mamma, Gefäßsystem. Die komplette Aufstellung der Fachkunde-Teilgebiete finden Sie hier. Dieser Kurs ist Voraussetzung für das Gesamtgebiet „Röntgendiagnostik“ (Rö1) sowie die Teilgebiete Rö2 bis Rö9. Für das Gesamtgebiet Rö1 sowie für die Teilgebiete Rö5 und Rö8 ist zusätzlich der Spezialkurs „Computertomographie“ (3b) und für das Gesamtgebiet Rö1 sowie für das Teilgebiet Rö7 zusätzlich der Spezialkurs „Interventionsradiologie“ (3c) nötig.

 

Dieser Kurs beinhaltet einen e-learning-Anteil, der vor dem Präsenzteil zu absolvieren ist. Der e-learning-Teil wird zwei Wochen vor dem Präsenzteil freigeschaltet. Nach Beginn der e-learning-Phase ist eine Anmeldung nicht mehr möglich.  

Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch eines Grundkurses.

Kursdauer:  1,5 Tage (10 Stunden einschl. Übungen und Prüfung)

Beginn: 10.00 Uhr

Ende:  ca. 14.00 Uhr (am letzten Tag)

Fortbildungspunkte:  22 Punkte

Termine  Kiel 2022  

Themen:

Kursgebühren einschl. Prüfung und Unterlagen:  € 320,00

Für Mitarbeiter und Studenten der Universitäten Kiel und Greifswald gelten ermäßigte Gebühren. Bitte erfragen Sie diese im Kursbüro.

 

 


   [ Zur Strahlenschutz-Homepage ] 
[ Anmeldeformular ]
[ E-Mail an das Strahlenschutzseminar ]