Newsletter vom 12.11.2009 , 11:29
<-- Zurück

Titel: Newsletter der UB Kiel - 2009/04
UNIVERSITAETSBIBLIOTHEK KIEL - Newsletter
Ausgabe 2009/4
---------------------------------------------------------------------------------
1. AKTUELLES
2. "DEUTSCHLAND LIEST – TREFFPUNKT BIBLIOTHEK" AM 13.11.2009
3. VERKAUF AUSGESONDERTER LEHRBUECHER AM 18.11.2009
4. OEFFNUNGSZEITEN DER ZENTRALBIBLIOTHEK ZU WEIHNACHTEN UND NEUJAHR
5. RSS-FEED DER UNIVERSITAETSBIBLIOTHEK
6. ENGLISCHE WEBSEITEN DER UNIVERSITAETSBIBLIOTHEK ERWEITERT
7. HISTORISCHE PERSONAL- UND VORLESUNGSVERZEICHNISSE IN DIGITALISIERTER FORM
8. KINDLERS LITERATUR-LEXIKON IN DRITTER AUFLAGE ERSCHIENEN
9. ZUGRIFF AUF ÜBER 100.000 WISSENSCHAFTLICH FUNDIERTE BIOGRAPHIEN
10. NUTZUNG VON LITERATURVERWALTUNGSSYSTEMEN

---------------------------------------------------------------------------------

1. AKTUELLES

Tagesaktuelle Informationen der Universitaetsbibliothek finden Sie hier:
http://www.ub.uni-kiel.de/news

Monatlich aktuell: Neuerwerbungslisten
http://www.ub.uni-kiel.de/extras2/neuerwerbungen.html

*****************************************************************************

2. "DEUTSCHLAND LIEST – TREFFPUNKT BIBLIOTHEK" AM 13. NOVEMBER 2009

Bereits zum zweiten Mal starten Bibliotheken in ganz Deutschland unter Schirmherrschaft von Bundespraesident Horst Koehler in Kooperation mit dem Deutschen Bibliotheksverband (dbv) eine bundesweite Aktionswoche (6.-13.11.2009) unter dem Motto "Deutschland liest - Treffpunkt Bibliothek".
Auch die Universitaetsbibliothek Kiel beteiligt sich an der Kampagne; es finden daher am 13. November, dem letzten Tag der Aktionswoche, folgende drei Veranstaltungen in der Zentralbibliothek statt:

- 14.30 Uhr-15.30 Uhr: Wo steht hier was? Eine Fuehrung fuer jedermann zu den biologischen Fachbuechern (Dr. Walter Reulecke, Treffpunkt an der Informationstheke im Eingangsbereich)

- 14.30 Uhr-16.00 Uhr: Klanginstallation Vogelstimmen - Inventur in Wald und Forst (aufgebaut von Dr. Walter Reulecke im Multifunktionsraum der Zentralbibliothek)

- 16.00 Uhr-17.30 Uhr: Was Charles Darwin las und schrieb. Eine Fuehrung durch die Ausstellung "Charles Darwin - Leben, Werk und Wirkung" (Dr. Martin Nickol, Treffpunkt im Foyer der Zentralbibliothek)

Dazu laden wir Sie herzlich ein!

*****************************************************************************

3. VERKAUF AUSGESONDERTER LEHRBUECHER AM 18.11.2009

Verkauf von ausgesonderten Lehrbuechern der folgenden Faecher:

Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft (sowie kleinere Mengen Agrarwissenschaften, Jura, Psychologie)

Wann?
Mittwoch, 18. November 2009, 9-16 Uhr

Wo?
Hauptabteilung der Zentralbibliothek,
Leibnizstr. 9, Untergeschoss, Vorraum zum Offenen Magazin 1
(Zugang: Treppe hinter der Wegweisung)

Der Studierendenausweis ist vorzulegen.

*****************************************************************************

4. OEFFNUNGSZEITEN DER ZENTRALBIBLIOTHEK ZU WEIHNACHTEN UND NEUJAHR

HAUPTABTEILUNG:
Donnerstag-Sonntag, 24.12.-27.12.2009: geschlossen
Montag-Mittwoch, 28.12.-30.12.2009, 9-17 Uhr: geoeffnet
Donnerstag-Sonnabend, 31.12.2009-2.1.2010: geschlossen
Sonntag, 3.1.2010, 10-18 Uhr: geoeffnet

Die Leihstelle schliesst stets 15 Minuten vor Bibliotheksschliessung.

EINGESCHRAENKTER SERVICE:
Bestellungen fuer Buecher und Zeitschriften aus dem Magazin, die ab 23.12.2009 nach 13 Uhr aufgegeben werden, liegen ab 4.1.2010 in der Leihstelle bereit.

KOPIERSTELLE IN DER HAUPTABTEILUNG:
Donnerstag-Sonntag, 24.12.2009-3.1.2010: geschlossen

UB-STUETZPUNKT AM WESTRING:
Donnerstag-Sonntag, 24.12. 2009-3.1.2010: geschlossen

MEDIZINISCHE ABTEILUNG:
Donnerstag-Sonntag, 24.12. 2009-3.1.2010: geschlossen

INGENIEURWISSENSCHAFTLICHE ABTEILUNG:
Montag-Sonntag, 21.12. 2009-3.1.2010: geschlossen

Vom 24.12.2009-3.1.2010 findet zwischen den Abteilungen der Zentralbibliothek kein Buechertransport statt.

*****************************************************************************

5. RSS-FEED DER UNIVERSITAETSBIBLIOTHEK

Mit unserem RSS-Feed bieten wir Ihnen eine weitere Moeglichkeit, Neuigkeiten und Wissenswertes aus der Universitaetsbibliothek Kiel zu erhalten.

Welche Informationen bekommen Sie durch unsere Feeds?
Zum Beispiel Informationen ueber
- geaenderte Oeffnungszeiten,
- neue Services,
- Ausstellungen und Veranstaltungen.

Ausserdem erwarten Sie Tipps und Tricks zur Benutzung der Bibliothek, zur Informationssuche, Literaturbeschaffung und zu vielem mehr.

Neugierig geworden? Dann besuchen Sie unsere RSS-Hilfeseite:
http://www.ub.uni-kiel.de/service/rss/rsshilfe
Dort erfahren Sie nicht nur, wie Sie unseren RSS-Feed abonnieren koennen, sondern finden auch weitere Informationen zum Thema.

*****************************************************************************

6. ENGLISCHE WEBSEITEN DER UNIVERSITAETSBIBLIOTHEK ERWEITERT

Die englischen Webseiten der Universitaetsbibliothek wurden ueberarbeitet und wesentlich erweitert. Sie verteilen sich auf die folgenden Unterseiten:
- About us,
- Borrowing books and other library materials,
- Finding literature and information resources,
- Our services,
- Learning environment.

Zu erreichen sind die Seiten ueber das englische Flaggensymbol auf der Startseite der Universitaetsbibliothek oder direkt unter http://www.ub.uni-kiel.de/english.

*****************************************************************************

7. HISTORISCHE PERSONAL- UND VORLESUNGSVERZEICHNISSE IN DIGITALISIERTER FORM

Die Personal- und Vorlesungsverzeichnisse der Christian-Albrechts-Universitaet zu Kiel fuer die Jahre 1854-1882 und 1916-1967/1968 liegen jetzt in digitalisierter Form vor. Die weiteren noch fehlenden Jahrgaenge werden in den naechsten Wochen eingepflegt.

Sie erhalten Zugang über die Plattform: JOURNALS@CAU (http://www.uni-kiel.de/journals).

*****************************************************************************

8. KINDLERS LITERATUR-LEXIKON IN DRITTER AUFLAGE ERSCHIENEN

Der "Kindler", ein bekanntes Nachschlagewerk zu den wichtigsten literarischen Werken aller Zeiten, Regionen und Kulturen weltweit, ist in einer dritten Auflage erschienen. Der neue "Kindler", herausgegeben von Heinz Ludwig Arnold, umfasst ueber 21.500 namentlich gekennzeichnete Beitraege. Die Neuauflage wurde insbesondere um die sued-/suedostasiatische, indische, afrikanische und osteuropaeische Literatur erweitert und fuer zentrale Werke der Sachliteratur aus zahlreichen Bereichen geoeffnet. Rund 8.000 „Biogramme“ geben biografische Kurzinformationen zu den Autoren.

Das Werk ist in einer gedruckten Version im Lesesaal der Hauptabteilung verfuegbar und innerhalb des Universitaetsnetzes (s. auf unserer Homepage im Datenbank-Infosystem DBIS) auch online nutzbar:

http://rzblx10.uni-regensburg.de/dbinfo/detail.php?bib_id=ubk&colors=&ocolors= &lett=fs&titel_id=2562

*****************************************************************************

9. ZUGRIFF AUF ÜBER 100.000 WISSENSCHAFTLICH FUNDIERTE BIOGRAPHIEN

Das im August 2009 frei geschaltete „Biographie-Portal“ beruht auf einer Kooperation zwischen der Bayerischen Staatsbibliothek, der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, der Oesterreichischen Akademie der Wissenschaften und der Stiftung Historisches Lexikon der Schweiz. Es erschliesst ueber ein gemeinsames Register zunaechst:
- Allgemeine Deutsche Biographie (ADB),
- Neue Deutsche Biographie (NDB),
- Oesterreichisches Biographisches Lexikon 1815-1950 (OEBL),
- Historisches Lexikon der Schweiz (HLS).

Die Einbeziehung weiterer Nachschlagewerke ist in Vorbereitung.

Zugang ueber das Datenbank-Infosystem DBIS:
http://rzblx10.uni-regensburg.de/dbinfo/detail.php?bib_id=ubk&colors=&ocolors= &lett=fs&titel_id=9286

*****************************************************************************

10. NUTZUNG VON LITERATURVERWALTUNGSSYSTEMEN

Für die Nachnutzung von Literaturzitaten aus dem Gesamtkatalog unterstuetzt die Universitaetsbibliothek jetzt auch das kostenfrei uebers Internet verfuegbare Literaturverwaltungssystem „Zotero“ (weitere Informationen s. unter: http://www.zotero.org/).
Ab sofort koennen Literaturzitate aus dem Katalog mit dem Zotero-Icon in der Adresszeile des Firefox-Browsers in die eigene Zotero-Literaturdatenbank importiert werden.

Alternativ bestehen fuer die kostenpflichtigen Literaturverwaltungsprogramme „EndNote“ und "ReferenceManager" ermaessigte Bezugsmoeglichkeiten ueber das Rechenzentrum (s. unter: http://www.rz.uni-kiel.de/lizenz/adept/index.html).
Informationen zu EndNote erhalten Sie in einem unserer Schulungskurse:
http://www.uni-kiel.de/ub/kursanmeldung/kursdetails.pl?pagename=c3-8.html

*****************************************************************************

Wir freuen uns ueber Ihre Anregungen oder Kommentare:
mailto:schuett@ub.uni-kiel.de

Hier koennen Sie den Newsletter der Universitaetsbibliothek Kiel abonnieren oder abbestellen:
http://www.ub.uni-kiel.de/service/newsletter.html

Impressum: http://www.ub.uni-kiel.de/ueber/impressum/