Newsletter vom 13.11.2006 , 09:19
<-- Zurück

Titel: Newsletter der UB Kiel - 2006/04
UNIVERSITAETSBIBLIOTHEK KIEL - Newsletter
Ausgabe 2006/4
-------------------------------------------------------------------------
1. AKTUELLES
2. KIEBIZ MACHT INFORMATIONSFLUEGGE!
3. ELEKTRONISCHE SEMESTERAPPARATE
4. VERKAUF AUSGESONDERTER LEHRBUECHER AM 15.11.2006
5. DFG-NATIONALLIZENZEN
6. NEUE DATENBANK „PROMETHEUS“
7. E-BOOKS
8. AUSSTELLUNG MIT BILDERN VON EVA SCHEIDE
--------------------------------------------------------------------------

1. AKTUELLES

Tagesaktuelle Informationen der Universitaetsbibliothek finden Sie hier:
http://www.uni-kiel.de/ub/aktuelles/index.html

Monatlich aktuell: Neuerwerbungslisten
http://www.uni-kiel.de/ub/extras2/neuerwerbungen.html

*****************************************************************************

2. KIEBIZ MACHT INFORMATIONSFLUEGGE!

KIEBIZ (Bausteine der Universitaetsbibliothek Kiel zur Informationskompetenz) ist das neue Schulungsprogramm der Universitaetsbibliothek Kiel. Ein umfangreiches Angebot an Einzelveranstaltungen orientiert am Kenntnisstand und weiterfuehrenden Bedarf aller Benutzer der Universitaetsbibliothek laedt zur Teilnahme ein:

Erstsemester, Hochschulwechsler oder neue Mitarbeiter der CAU lernen in 75 Minuten bei der allgemeinen Bibliotheksfuehrung die Raeume der UB und alle Modalitaeten zur Benutzung kennen. Ausserdem erhalten sie grundlegende Informationen zum Umgang mit dem Online-Katalog.

Weitere Schulungen helfen Zeit, Nerven und Wege zu sparen, indem sie sich in jeweils 90 Minuten ausfuehrlich mit dem wichtigsten Instrument zur Literatursuche vor Ort, dem Online-Katalog, beschaeftigen („Katalog effektiv! Fuer Geisteswissenschaftler“ sowie „Katalog effektiv! Fuer Naturwissenschaftler“).

An alle Benutzer der Universitaetsbibliothek, die speziell Artikel aus Zeitschriften benoetigen, richten sich die Schulungen „Zeitschriftenaufsaetze suchen und beschaffen fuer Geisteswissenschaftler“ bzw. „Zeitschriftenaufsaetze suchen und beschaffen fuer Naturwissenschaftler“. Hier erfahren sie, wie sie gezielt, einfach und schnell zum gesuchten Text gelangen.

Auch wenn die Universitaetsbibliothek Kiel ueber einen grossen Bestand verfuegt: manchmal fehlt genau das, was man gerade benoetigt. Wie man schnellstmoeglich Literatur aus anderen Bibliotheken erhalten kann, erfahren Teilnehmer der Veranstaltung „Literaturbeschaffung von ausserhalb“.

Die Fachreferenten der Universitaetsbibliothek bieten Einfuehrungen in fachspezifische Literaturdatenbanken und Informationsressourcen im Internet an. Diese Schulungen sind auf die speziellen Informationsbeduerfnisse einzelner Faecher oder Faechergruppen ausgerichtet (z.B. „Von Mad King Ludwig bis zum Radiolarit - eine bunte Reise durch die wunderbare Welt geowissenschaftlicher Datenbanken“).

Naehere Informationen, Termine und Ansprechpartner zu den Veranstaltungen erhalten alle Interessierten jederzeit bei den Mitarbeitern der Universitaetsbibliothek waehrend der Oeffnungszeiten der Bibliothek von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 22 Uhr sowie am Samstag von 9 Uhr bis 20 Uhr, per E-Mail an auskunft@ub.uni-kiel.de oder im Internet unter http://www.uni-kiel.de/ub/service/schulungen/index.html

*****************************************************************************

3. ELEKTRONISCHE SEMESTERAPPARATE

Mit Beginn des Wintersemesters bietet die Universitaetsbibliothek in Zusammenarbeit mit dem Rechenzentrum die Nutzung von elektronischen Semesterapparaten an!
Damit haben Dozentinnen und Dozenten die Moeglichkeit, den Studierenden Zugang zu elektronischen Materialien zu gewaehren, die diese begleitend zu den von ihnen angebotenen Veranstaltungen nutzen sollen und die sich entweder auf externen Servern oder auf Rechnern der Universitaet Kiel befinden koennen.
Bereits eingerichtete Semesterapparate und weitere Informationen finden sich auf folgender Seite:

http://www.uni-kiel.de/semesterapparate/.

Bitte melden Sie sich bei Interesse unter Angabe von Telefonnummer, E-Mail-Adresse und (sofern vorhanden) Nutzerkennzeichen des Rechenzentrums bei Herrn Horrelt (E-Mail: horrelt@ub.uni-kiel.de oder Tel. 0431/880-2702) an.

*****************************************************************************

4. VERKAUF AUSGESONDERTER LEHRBUECHER AM 15.11.2006

Verkauf von ausgesonderten Lehrbuechern der folgenden Faecher:

Agrarwissenschaften, Betriebswirtschaft, Geowissenschaften, Jura, Psychologie, Sport, Volkswirtschaft, Vorklinische Medizin sowie kleinere Mengen diverser anderer Faecher

Wann?
Mittwoch, 15. November, 9 - 16 Uhr

Wo ?
In der Hauptabteilung der Zentralbibliothek,
Leibnizstr. 9, Untergeschoss,
Vorraum zum Offenen Magazin 1
(Zugang: Treppe hinter der Wegweisung)

Der Studierendenausweis ist vorzulegen.

*****************************************************************************

5. DFG-NATIONALLIZENZEN

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat im Rahmen ihrer Foerderung des Systems der ueberregionalen Literaturversorgung auch fuer das Jahr 2006 Sondermittel zum Erwerb von Nationallizenzen fuer Online-Publikationen bereitgestellt. Die Nationallizenzen ermoeglichen allen interessierten deutschen Hochschulen die kostenlose Nutzung dieser digitalen Medien. Die Universitaetsbibliothek Kiel hat alle 30 neu verfuegbaren Angebote lizenziert und stellt sie saemtlichen Angehoerigen unserer Universitaet zur Verfuegung.

Im Einzelnen handelt es sich um umfangreiche und haeufig nachgefragte Zeitschriftenarchive namhafter Verlage (u.a. Wiley, Elsevier, Springer, Kluwer und Oxford University Press) sowie um groessere E-Book-Sammlungen (u.a. Early English Books online, NetLibrary und Editoria Italiana online).

Die Datenbanken und Zeitschriftenarchive sind im Katalog der Universitaetsbibliothek, im „Datenbank-Infosystem (DBIS)“ der Universitaetsbibliothek (hier mit zusaetzlichen Informationen zum Inhalt) eingearbeitet und - soweit es sich um Zeitschriften handelt - auch in der „Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB)“ entsprechend gekennzeichnet und zugaenglich.

Weiteres koennen Sie gerne auf unserer Seite http://www.uni-kiel.de/ub/aktuelles/Nazliz.html nachlesen.

*****************************************************************************

6. NEUE DATENBANK „PROMETHEUS“

"Prometheus" ist ein verteiltes digitales Bildarchiv fuer die Kunst- und Kulturwissenschaften, das Bildmaterial aus heterogenen Datenbanken online zusammenfuehrt und fuer Forschung und Lehre zur Verfuegung stellt. Hierbei sind Forschungs- und Dokumentationsdatenbanken mit ausfuehrlichen Informationen zum Objekt genauso enthalten wie Institutsdatenbanken mit wichtigen Bildern fuer die Lehre. Auf der Website koennen Bilder in Arbeitsmappen gesammelt, sortiert und zu Praesentationen fuer Vortraege zusammengestellt werden. Darueber hinaus ist "Prometheus" ein Portal fuer verschiedene Lernelemente, die die Praesenzlehre ergaenzen und das Selbststudium foerdern. An der Umsetzung von "Prometheus" beteiligt sind die Humboldt-Universitaet zu Berlin, die Hochschule Anhalt in Dessau/Koethen, die Justus-Liebig-Universitaet in Giessen sowie die Universitaet zu Koeln. Die Projektleitung und Projektkoordinierung liegt am Kunsthistorischen Institut in Koeln.

Die Basis bilden derzeit mehr als 285.000 Bilder, die aus 29 Datenbanken aus unterschiedlichen Bereichen (Museen, Hochschulinstitute, Archive) zusammengefuehrt sind. Eine Lernplattform, verschiedene Werkzeuge und Lerninhalte ergaenzen die Praesenzlehre und unterstuetzen das Selbststudium.

Fuer Rueckfragen zur Nutzung des Tools wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Christoph Jobst vom Kunsthistorischen Institut der CAU.

*****************************************************************************

7. E-BOOKS

Derzeit koennen Sie auf verschiedene Sammlungen von E-Books zugreifen:

a) medizinische E-Books des Thieme-Verlags:
http://www.uni-kiel.de/ub/emedien/Thieme.html

b) NetLibrary von OCLC|PICA fuer die Geistes- und Sozialwissenschaften:
https://www.gbv.de/vd-nl/angebote/nlproduct.2006-03-20.4421392276

c) Teatro Espanol del Siglo de Oro / Datenbank fuer die Hispanistik:
http://www.bibliothek.uni-regensburg.de/dbinfo/einzeln.phtml?bib_id=ubk&colors=15&ocolors=40&titel_id=2729

d) Editoria Italiana Ondine / Monografie fuer die Italianistik:
http://www.bibliothek.uni-regensburg.de/dbinfo/einzeln.phtml?bib_id=ubk&colors=15&ocolors=40&titel_id=6255

Die unter b) bis d) genannten Datenbanken gehoeren zu den von der DFG gefoerderten Nationallizenzen und beinhalten neue thematische Zusammenstellungen von digitalen Texten.

Unter den Nationallizenzen befinden sich weitere bekannte und gewichtige Textcorpora, die in der jetzt vorliegenden digitalisierten Form sehr viel besser und schneller benutzt werden koennen.

Als Beispiele seien genannt: Acta sanctorum, Patrologia graeca, Analecta hymnica medii aevi, Huguet, E.: Dictionnaire de la langue française du seizième siecle, Godefroy, F.: Dictionnaire de l’ancienne langue française et de tous ses dialectes, World Biographical Information System (zuerst in Form von Mikrofiches erschienen unter dem Titel „Biographische Archive“ einzelner Laender beim Saur-Verlag) etc.

*****************************************************************************

8. AUSSTELLUNG MIT BILDERN VON EVA SCHEIDE (30.10.-28.12.2006)

Bilder von Eva Scheide und skandinavische Kochbuecher der Universitaetsbibliothek Kiel

Naehere Informationen unter:
http://www.uni-kiel.de/ub/aktuelles/ausstellungen/Kochbuecher/index.html

*****************************************************************************

Wir freuen uns ueber Ihre Anregungen oder Kommentare:
mailto:schuett@uni-kiel.de/ub

Hier koennen Sie den Newsletter der Universitaetsbibliothek Kiel abonnieren oder abbestellen:
http://www.uni-kiel.de/ub/service/newsletter.html

Impressum: http://www.uni-kiel.de/ub/ueber/impressum/_index.html