Institut für Ur- und Frühgeschichte Kiel

Archiv

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Auf dieser Seite finden Sie archivierte Informationen und Dateien zu vergangenen Veranstaltungen des Instituts.

 

2012

Poznańer Tage in Kiel
Workshop:
Siedlungen, Gräber, Deponierungen der mitteleuropäischen Bronzezeit: Gemeinsame Forschungen aus Poznań und Kiel
Donnerstag 25. und Freitag 26. Oktober 2012

Programm als PDF

 

International Conference
Cultural Mobility in Bronze Age Europe

June 6-9 2012
Aarhus – Denmark

flyer (PDF), poster Din A3 (PDF) and Din A4 (PDF)

 

Frühe Monumentalität und soziale Differenzierung
DFG Schwerpunktprogramm 1400

Plenar-Treffe am 1.-2. Juni 2012 in Kiel

Programm (PDF)

 

2011

 

Symposium Welzow
Frühbronzezeit – Mittelbronzezeit
Neue Erkenntnisse zur Besiedlung Mitteldeutschlands in der ersten Hälfte des zweiten Jahrtausends v. Chr. (2000 - 1400 v. Chr.)

24.-25. September 2011
Archäotechnisches Zentrum Welzow
03119 Welzow
 
Programm
Kurzfassungen
ATZ
 Gruppenfoto der Tagung in Welzow vor dem ATZ

CINARCHEA
Internationales-Archäologie-Film-Festival am Institut für Ur- und Frühgeschichte der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
mit der GERDA HENKEL STIFTUNG
Symposium "Archäologie im Film"

9./10. Juni 2011
Kunsthalle zu Kiel
Düsternbrooker Weg 1, 24105 Kiel

Information:
http://www.uni-kiel.de/cinarchea/

 

OPEN INTERNATIONAL WORKSHOP 14TH-18TH OF MARCH, 2011
Socio-environmental dynamics over the last 12,000 years: the creation of landscapes II

Information:
http://www.uni-kiel.de/landscapes/allgemein/workshop.shtml


S
ocial space and natural environment amplify the concept of landscape: different layers of human activities are visible in societal fingerprints on the environment. Global tendencies, regional developments, and local episodes interact in processes of human and environmental change. The development of social space is linked to ideological systems used by societies for economic reasons or ritual purposes. Thus, the study of landscapes does not only concern environmental, demographic, and social aspects but also ideological changes. A transdisciplinary effort of scientists and scholars is necessary to achieve a better understanding of societies beyond landscapes.

Sessions:
1 Tells: social and environmental space
2 Collapse or continuity: environment and development of Bronze Age human landscapes
3 Socio-environmental dynamics during Roman Iron Age in Denmark and Germany - The example of the Jutlandic Peninsula
4 The creation and dynamic of urban landscapes - Networks and interactions within towns, around towns and between towns from the 12th to the 16th century
5 'As time goes by'? Monumentality, landscapes and the temporal perspective
6 Dynamics of social space, social resistance and its reflection and production in landscape
7 Signal synchronies and asynchronies: towards supra-regional patterns in interdisciplinary palaeolandscape research?
8 Natural or anthropogenic - dynamic and mobility of faunal landscapes
9 Quantification and modelling in geo- and economic archaeology
10 Novel technologies in biomolecular archaeology

 

2010

Neuzeitarchäologie/Historische Archäologie:
Stand und Perspektiven der Archäologie des 15. bis 20. Jahrhunderts
Workshop
am 02./03. Dezember 2010
im Institut für Ur- und Frühgeschichte
der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Flyer

 

Raumbildung durch Netzwerke?
Der Ostseeraum zwischen Kaiserzeit und Spätmittelalter aus archäologischer und geschichtswissenschaftlicher Perspektive
28./ 29. Oktober 2010
Fachübergreifender wissenschaftlicher Workshop im internationalen Begegnungszentrum (IBZ) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
Flyer

 

”Neolithic Transitions”
Kiel-Lund Workshop

28.05.2010, 9.00 Uhr

Ort:
Institute of Archaeology and Ancient History
Sandgatan 1, 223 50 Lund

Kristina Jennbert, Lund: Networks and creolization in a period of neolithisation - a south Scandinavian perspective. 

Elisabeth Rudebeck, Lund: Feasting in a Time of Transition - Almhov in the Early Neolithic

Magnus Andersson & Björn Nilsson, Lund: Döserygg - a megalithic centre.

Lars Larsson: Transitions in the north, Lund. The TRB in Middle Sweden.

Martin Furholt, Kiel: Neolithic transitions: Package Models and Patterns of Communication

Wiebke Kirleis, Kiel: Transition and tradition: an archaeobotanical view on the Neolithic in
Northern Germany

Johannes Müller, Kiel: Social changes in the southern TRB-North Group

Bettina Schulz Paulsson, Kiel: Genesis and Spreading of Megaliths in France and Scandinavia: Convergence versus Diffusionism


Veranstalter:
Institute of Archaeology and Ancient History Lund
Graduate School Kiel
Institut für Ur- und Frühgeschichte Kiel


Landscapes and Societies in Ancient and Medieval Europe East of the Elbe.

Interactions between Environmental Settings and Cultural Transformations


Fourth International Conference of the Interdisciplinary Association
 "Gentes trans Albiam - Europe East of the Elbe in the Middle Ages"
Keele Campus of York University, Toronto, 26-27 March 2010
Flyer Toronto (Außenseite)
Flyer Toronto (Innenseite)



Megaliths and Identities

European Megalithic Studies Group Meeting 13th to 15th of May 2010 in Kiel, Germany

13. bis 15. Mai 2010 in Kiel
Das SPP 1400 lädt, gemeinsam mit der Römisch-Germanischen Kommission, der Graduiertenschule "Human Development un Lanscapes" und dem Institut für Ur- und Frühgeschichte der Universität Kiel, 2010 den international renommierten Forscherkreis "European Megalithic Studies Group" vom 13. bis 15. Mai zum Workshop "Megaliths and Identities" nach Kiel ein. Die Vorträge des Treffens sind öffentlich. Die Mitglieder der Megalithic Studies Group werden außerdem am Arbeitstreffen des SPP teilnehmen, das am 16. und 17. Mai ebenfalls in Kiel stattfindet.

Ein detailliertes Programm folgt hier.

Poznaner Tage 2010 – Workshop Archäologie

18. Mai 2010, 10.00 bis 13.00 Uhr
Adam Mickiewicz University, Poznań
Institute of Prehistory
Collegium Historicum, Saal 118
ul. Św. Marcin 78
61-809 Poznań

1.  Prof. Janusz Czebreszuk/Prof. Johannes Müller/Mateusz Jaeger, M.A.:
10 years of Polish-German cooperation in Bruszczewo, Great Poland
2.  Lukasz Pospieszny, M.A./Mateusz Jaeger M. A./Prof. Janusz Czebreszuk/Dr. Jutta Kneisel:
Smoszew, Great Poland - cemetery of Tumulus culture (Bronze Age) - first season of excavation.
3.  Dr. Jutta Kneisel:
Face urns - A European Phenomenon? Social and Cultural Context of anthropomorphic urns.
4.  Dr. Sunhild Kleingärtner:
Emporia – considerations on early urbanization processes on the southern Baltic coast


”Neolithic Transitions”

Kiel-Lund Workshop


28.05.2010, 9.00 Uhr
Ort:
Institute of Archaeology and Ancient History
Sandgatan 1, 223 50 Lund
Kristina Jennbert, Lund: Networks and creolization in a period of neolithisation - a south Scandinavian perspective. 
Elisabeth Rudebeck, Lund: Feasting in a Time of Transition - Almhov in the Early Neolithic
Magnus Andersson & Björn Nilsson, Lund: Döserygg - a megalithic centre.
Lars Larsson: Transitions in the north, Lund. The TRB in Middle Sweden.
Martin Furholt, Kiel: Neolithic transitions: Package Models and Patterns of Communication
Wiebke Kirleis, Kiel: Transition and tradition: an archaeobotanical view on the Neolithic in
Northern Germany
Johannes Müller, Kiel: Social changes in the southern TRB-North Group
Bettina Schulz Paulsson, Kiel: Genesis and Spreading of Megaliths in France and Scandinavia: Convergence versus Diffusionism

Veranstalter:
Institute of Archaeology and Ancient History Lund
Graduate School Kiel
Institut für Ur- und Frühgeschichte Kiel

2009

 

Tagungen

1-4 April 2009

International Workshop
Socio-environmental dynamics over the last 12,000 years: the creation of landscapes

Freitag, d. 20.02.2009 bis Sonntag, d. 22.02.2009

Tagung
"In Poseidons Reich XIV" -
Unterwasserarchäologie in Flüssen und Seen Nordeuropas.
Internationale Tagung der DEGUWA in Kooperation mit dem Institut für Ur- und Frühgeschichte der Christian-Albrechts-Universität und der Arbeitsgruppe für Maritime und Limnische Archäologie (AMLA)

Weitere Informationen

2008


Termine

Freitag, d. 11.07.2008 bis Sonntag, d. 13.07.2008

Landesfest in Neumünster
Vereine, Verbände und Initiativen stehen im Mittelpunkt des 22. Landesfestes "Schleswig-Holstein-Tag".

Auch das Institut für Ur- und Frühgeschichte ist auf dem Stand der CAU durch die AMLA und die Graduiertenschule "Human Development in Landscapes" vertreten. Zu finden sind wir am Stand GB01 auf der "gelben" Meile zum Thema "Bildung und Kultur".

Weitere Informationen

Tagungen

Donnerstag, d. 28.08.2008 bis Sonntag, d. 31.08.2008

Workshop in Poznan
"Anthropogenic Pressure in the Neolithic and Bronze-Age in
Central-European Lowlands"

Eine Veranstaltung der Adam Mickiewicz Universität, Poznan in Kooperation mit der Christian-Albrechts-Universität, Kiel

Programm

Donnerstag, d. 04.09.2008 und Freitag, d. 05.09.2008

Workshop in Bad Bederkesa (eingeschränkter Teilnehmerkreis)
Trade and Communication Networks of the 1st Millennium AD in the Northern part of Central Europe

Eine Veranstaltung des Institutes für Ur- und Frühgeschichte in Kooperation mit dem Niedersächsischen Institut für historische Küstenforschung in Wilhelmshaven, dem Geisteswissenschaftlichen Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas der Universität Leipzig, dem Niedersächsischen Landesmuseum Hannover und dem Regierungspräsidium Stuttgart

Programme

Information for participants

2007

Internationale Tagung

Sozialarchäologische Perspektiven: Gesellschaftlicher Wandel 5000-1500 v. Chr. zwischen Atlantik und Kaukasus [Programm]

15. bis 18. Oktober 2007
Institut für Ur- und Fühgeschichte, Johanna-Mestorf-Straße 2,
D-24118 Kiel

 


Workshop

Fragen früher Monumentalität und sozialer Differenzierung im nordmitteleuropäischen Raum [Programm]

13./14. Juli 2007
Johanna-Mestorf-Hörsaal (Eingang 4, Erdgeschoss)
Institut für Ur- und Frühgeschichte, Johanna-Mestorf-Straße 2,
D-24118 Kiel

 


Archäozoologisches Forschungskolloquium

anlässlich der bevorstehenden Verabschiedung von Prof. Dr. Dirk Heinrich [Einladung| Programm]

Samstag, 07. Juli 2007, 10:00 - 17:00
Institut für Ur- und Frühgeschichte, Johanna-Mestorf-Straße 2,
D-24118 Kiel

 


10 Jahre AMLA

Das Institut für Ur- und Frühgeschichte der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel lädt ein zur Veranstaltung

10 Jahre Arbeitsgruppe für maritime und limnische Archäologie

Samstag, 05. Mai 2007, Institut für Ur- und Frühgeschichte, CAU Kiel
Johanna-Mestorf-Straße 2
[Einladung und Anfahrtsplan]| [Programm]| [Poster]

2006

"Tag der Archäologie" am Samstag, 28.10.2006

Das Archäologische Landesamt Schleswig-Holstein, Schleswig und das Institut für Ur- und Frühgeschichte der CAU Kiel veranstalten gemeinsam den Tag der Archäologie.
Wir laden Sie ein, am Samstag, den 28.10.2006 im Hörsaal H des Audimax spannende Vorträge von Mitarbeitern beider Häuser zu hören. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, sich die Arbeit des Instituts für Ur- und Frühgeschichte in der Johanna-Mestorf-Str. 2 erläutern zu lassen. [Programm]

Tagung: 25. Tværfaglige Vikingesymposium

Alter und Geschlecht in der Wikingerzeit

Alder og køn i vikingetiden

Organized by Institut für Ur- und Frühgeschichte and Nordisches Institut, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Freitag, 19.05.06, 11:00-15:45 Uhr, Internationales Begegnungszentrum/IBZ Kiel, Kiellinie 5, 24105 Kiel

Programm


7. Internationales Archäologie-Film-Festival Kiel

CINARCHEA 2006

26.-29. April 2006
Stadtgalerie Kulturforum

Programm


Workshop

Naturwissenschaften und Archäologie: Das Kieler Potential
03.02.2006, 09:00, Institut für Ur- und Frühgeschichte, Johanna-Mestorf-Hörsaal
Programm

2005

Kolloquium

Geoinformatik -- Archäoinformatik
Freitag, 16.12.2005, 13:00, Institut für Ur- und Frühgeschichte, Johanna-Mestorf-Hörsaal
Programm

Internationale Tagung

Umwelt - Wirtschaft - Siedlungen im dritten vorchristlichen Jahrtausend Mitteleuropas - eine Bestandsaufnahme
3.-6. November 2005
Internet-Seiten

2004

Internationale Tagung

"Handwerk"
21.-23. Oktober 2004
Programm