CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePresseUnizeitNr. 62Seite 7
Nr. 62, 23.10.2010  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE  Feedback 

Prof. Wolfram Klapper

Blut und Lymphgewebe


Prof. Wolfram Klappner. Foto: pur.pur

»Als Hämatopathologe erforsche und diagnostiziere ich Erkrankungen des Blutes, des Knochenmarks und aller lymphatischen Organe. Ziel meiner Forschung ist es, die Diagnose maligner Lymphome, also bösartiger Tumore der Lymphknoten oder des Lymphgewebes, weiter zu verfeinern. Dies ist die Voraussetzung, um die optimale Therapie auszuwählen. Als nationaler Referenzpathologe für Lymphomstudien arbeite ich dabei mit Ärzten und Studiengruppen aus ganz Europa zusammen. Darüber hinaus möchte ich die molekularen Mechanismen verstehen, die zu der Entstehung eines malignen Lymphoms führen.«

Wolfram Klapper, 38 Jahre. Seit August 2010 Professor für Hämato­pathologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zuvor kommissa­rischer Leiter der Sektion Hämatopathologie und Lymphknotenregister sowie Oberarzt im Institut für Pathologie, Universitäts-Klinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel. Geboren in Kiel. 2001 Promotion, 2007 Habilitation an der Universität Kiel.
Top  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE  Feedback 


Zuständig für die Pflege dieser Seite: unizeit-Redaktion   ► unizeit@uni-kiel.de