CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePresseUnizeitNr. 62Seite 7
Nr. 62, 23.10.2010  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE  Feedback 

Prof. Markus Tauschek

Gewinner und Verlierer


Prof. Markus Tauschek Foto: pur.pur

»Schneller, höher, weiter, besser. Die eigene Leistung im Vergleich mit anderen zu messen, ist nicht nur im Sport und in der Schule angesagt. Evaluationen und Wettbewerbe durchdringen viele unserer Lebens­bereiche. Der Erfolg von TV-Castingshows beruht auf diesem Phänomen. Und auch in Universitäten gewinnen die Gesetze des Wettbewerbs zunehmend an Bedeutung. Ich möchte die Hintergründe und Auswir­kungen von Logiken des Wettbewerbs auf alltägliche Lebenswelten kulturwissenschaftlich erschließen und damit ein ökonomisch wie sozial weitreichendes Phänomen verstehen.«

Markus Tauschek, 33 Jahre. Seit Oktober 2009 Juniorprofessor für Euro­päische Ethnologie/Volkskunde an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zuvor wissenschaftlicher Mitarbeiter der Graduierten­akademie an der Universität Hannover sowie am Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie der Universität Göttingen. Geboren in Memmingen. 2009 Promotion an der Universität Göttingen.
Top  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE  Feedback 


Zuständig für die Pflege dieser Seite: unizeit-Redaktion   ► unizeit@uni-kiel.de