CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePresseUnizeitNr. 66Seite 7
Nr. 66, 28.05.2011  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE  Feedback 

Prof. Alexander Klos

Wohlüberlegte Geldanlage


»Wir interessieren uns besonders für private Finanzentscheidungen und ergründen unter anderem, wie Privatpersonen Geld anlegen, nach welchen Kriterien sie sich entscheiden und welche Fehler sie bei der Geldanlage machen. Ausgehend davon wollen wir Systeme entwickeln, die bei der Entscheidung helfen können. Anleger vernachlässigen zum Beispiel häufig die Managementgebühr, die bei langfristigen Geldanlagen jährlich vom Vermögen abgezogen wird. Dabei können selbst kleine Unterschiede in der Höhe der Gebühr einen großen Einfluss auf das Endvermögen haben. Dies mittels Computersimulation darzustellen, wäre eine Ent­scheidungshilfe.«

Alexander Klos, 35 Jahre. Seit April 2011 Professor für Betriebs­wirtschaftslehre an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, tätig am neuen Institut für Quantitative Betriebs- und Volkswirtschaftliche Forschung. Zuvor Juniorprofessur für Finanzwirtschaft an der Universität Münster. Geboren in Weinheim an der Bergstraße. 2003 Promotion an der Universität Mannheim.
Top  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE  Feedback 


Zuständig für die Pflege dieser Seite: unizeit-Redaktion   ► unizeit@uni-kiel.de