CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePresseUnizeitNr. 66Seite 7
Nr. 66, 28.05.2011  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE  Feedback 

Prof. Stefan Reitz

Herdentrieb und Finanzmarktpreise


»Wir entwickeln Modelle und empirische Methoden, die das komplexe Verhalten von Akteuren auf internationalen Finanzmärkten beschreiben und erklären. In diese Instrumente fließen neben Wirtschaftsdaten auch soziale Komponenten ein. So ist es zum Beispiel nicht untypisch, dass Händler bestimmte Aktien nur deshalb kaufen, weil andere es tun. Das kann dazu führen, dass einzelne Märkte enorme Fehlbewertungen aufweisen. Diese Marktdynamiken stellen wir in Modellen nach, um darauf aufbauend wirtschaftspolitische Empfehlungen abzugeben.«

Stefan Reitz, 46 Jahre. Seit April 2011 Professor für Internationale Finanzmärkte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und am Institut für Weltwirtschaft. Tätig am neuen Institut für Quantitative Betriebs- und Volkswirtschaftliche Forschung. Zuvor beschäftigt im Zentralbereich Volkswirtschaft der Deutschen Bundesbank in Frankfurt/Main. Geboren in Alsfeld, Hessen. 1999 Promotion, 2005 Habilitation an der Universität Gießen.
Top  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE  Feedback 


Zuständig für die Pflege dieser Seite: unizeit-Redaktion   ► unizeit@uni-kiel.de