CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePresseUnizeitNr. 68Seite 7
Nr. 68, 22.10.2011  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE  Feedback 

Prof. Stephan Weidinger

Entzündete Haut


Stephan Weidinger Foto: privat

»Etwa jeder dritte Deutsche leidet an allergischen oder chro­nisch­entzündlichen Hauterkrankungen. Sie entstehen im Zusammen­spiel von Erbfaktoren und Umwelteinflüssen. Um neue Behand­lungsansätze für Menschen mit Hautkrankheiten entwickeln zu können, müssen die krankhaften Mechanismen auf molekularer Ebene verstanden werden. Daran arbeite ich in der Forschung. Als Arzt setze ich mich für eine optimale Betreuung von Menschen mit allergischen und chronisch entzündlichen Hauterkrankungen ein«

Stephan Weidinger, 38 Jahre. Geboren in Würzburg. Seit Mai 2011 Heisenberg-Professur für Dermatogenetik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zuvor Oberarzt an der Technischen Universität München. 1999 Promotion, 2007 Habilitation an der TU München.

Top  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE  Feedback 


Zuständig für die Pflege dieser Seite: unizeit-Redaktion   ► unizeit@uni-kiel.de