CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePresseUnizeitNr. 75Seite 7
Nr. 75, 15.12.2012  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE 

Prof. Ludger Heidbrink

Freiheit und Verantwortung


Ludger Heidbrink. Foto: pur.pur

»Ich möchte gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus dem Gustav-Radbruch-Netzwerk für Ethik und Philosophie der Umwelt sowie dem Kieler Forum für Politische Philosophie und Wirt­schaftsethik an einem Programm des »Postliberalismus« arbei­ten. Es geht dabei um die Vielfalt von Werten und Normen, die Gren­zen bei der Bildung der gesellschaftlichen Ordnung und die sozia­len Voraussetzungen für Umwandlungsprozesse im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung. Geplante Forschungsthemen betreffen unter anderem den Zusammenhang von Autonomie und politi­schem Selbstverständnis sowie das Verhältnis von moralischer und ökonomischer Rationalität.«

Ludger Heidbrink, 51 Jahre, geboren in Bochum. Seit Oktober 2012 Professor für Praktische Philosophie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zuvor Direktor des »Center for Responsibility Research« am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen und Professor für Wirtschaftsethik an der Universität Witten-Herdecke. 1992 Promotion an der Universität Hamburg, 2003 Habilitation an der CAU.
Top  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE 


Zuständig für die Pflege dieser Seite: unizeit-Redaktion   ► unizeit@uni-kiel.de