CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePresseUnizeitNr. 77Seite 9
Nr. 77, 06.07.2013  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE 

Prof. Dr. Gabriele Lingelbach

Geschichte im globalen Kontext


»Mein Forschungsschwerpunkt liegt auf der Globalgeschichte Deutsch­lands im 19. und 20. Jahrhundert. Neben der Migrationsgeschichte geht es um die Entwicklung der wirtschaftlichen Globalisierung, die Ge­schichte von fremden Herrschern in Deutschland und von Deutschen als fremden Herrschern sowie den Austausch von Ideen und Konzepten im globalen Maßstab. Erst wenn man diese transnationalen Zusammen­hänge beachtet, kann man die Geschichte des eigenen Staats, der eigenen Nation, adäquat erfassen. Es reicht nicht aus, die deutsche Geschichte ohne ihre internationalen Bezüge darzustellen, man muss global denken und auch forschen.«

Gabriele Lingelbach, 46 Jahre, geboren in Kassel. Seit April 2013 Professorin für Geschichte der Neuzeit an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zuvor Professorin für Globalgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts an der Universität Bamberg. 2000 Promotion an der Freien Universität Berlin, 2007 Habilitation an der Universität Trier.
Top  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE 


Zuständig für die Pflege dieser Seite: unizeit-Redaktion   ► unizeit@uni-kiel.de