CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePresseUnizeitNr. 91Seite 9
Nr. 91, 15.07.2017  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE 

Prof. Aletta Mondré

Politikfeld Ozean


Aletta Mondré Foto: privat

»Die vielfältigen Anregungen in der Begegnung mit Forschenden und Stu­die­renden finde ich sehr spannend. Der ständigen Herausforderung, die eigene Perspektive zu hinterfragen und Standpunkte nachvollziehbar zu erläutern, stel­le ich mich gern. Kiel bietet ein ideales Umfeld, um politische Frage­stellungen rund um das Meer zu bearbeiten – und das noch in unmittelbarer Nähe meines empirischen Gegenstands! Ich beschäftige mich damit, wie Meere regiert werden, zum Beispiel wer Entscheidungen darüber trifft oder wo welche Rohstoffe unter welchen Bedingungen abgebaut werden dürfen. Mich interessiert besonders, ob internationale Organisationen das Zusam­menspiel von unterschiedlichen Akteuren mit ihren jeweiligen Interessen erleichtern.«

Aletta Mondré, 40 Jahre, geboren in Neustadt am Rübenberge. Seit März 2017 Professorin für Politik­wissenschaft mit dem Schwerpunkt internationale Meerespolitik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zuvor wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Internationale Beziehungen und Ent­wick­lungspolitik an der Universität Duisburg-Essen. 2012 Promotion an der Universität Bremen.
Top  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE 


Zuständig für die Pflege dieser Seite: unizeit-Redaktion   ► unizeit@uni-kiel.de